1 von 3
Nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Wagen ist am Montagnachmittag vor der Münchner Oper ein Auto in eine Fußgängergruppe gerast. Mehrere Personen wurden dabei verletzt, eine Passantin starb an den Folgen ihrer schweren Verletzungen.
2 von 3
Nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Wagen ist am Montagnachmittag vor der Münchner Oper ein Auto in eine Fußgängergruppe gerast. Mehrere Personen wurden dabei verletzt, eine Passantin starb an den Folgen ihrer schweren Verletzungen.
3 von 3
Nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Wagen ist am Montagnachmittag vor der Münchner Oper ein Auto in eine Fußgängergruppe gerast. Mehrere Personen wurden dabei verletzt, eine Passantin starb an den Folgen ihrer schweren Verletzungen.

Schwerer Unfall: Auto schleudert vor Münchner Oper in Passanten

München - Nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Wagen ist am Montagnachmittag vor der Münchner Oper ein Auto in eine Fußgängergruppe gerast. Mehrere Personen wurden dabei verletzt, eine Passantin starb an den Folgen ihrer schweren Verletzungen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Rekordbrücke zwischen Hongkong und Chinas Festland eröffnet
Das gigantische Brückenprojekt ist nicht nur wegen der hohen Kosten, Verzögerungen, Korruption und tödlicher Unfälle umstritten. Viele Hongkonger wollen gar nicht so …
Rekordbrücke zwischen Hongkong und Chinas Festland eröffnet
Trockenheit in Deutschland steuert auf Ausnahmewert zu
Blauer Himmel, Sonnenschein - aber noch immer kein Regen in Sicht. Niedrigwasser am Rhein macht der Schifffahrt zu schaffen, auch Bauern und Waldbesitzer kämpfen nach …
Trockenheit in Deutschland steuert auf Ausnahmewert zu
Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol
Die Zahl der Toten durch illegale Drogen in Deutschland ist nach längerer Zeit leicht gesunken. Neben verbotenen Stoffen wie Heroin lenkt die Regierung den Blick auf …
Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol
Geiselnahme in Köln: Fahnder prüfen Terror-Hintergrund
Islamischer Terrorist oder eher psychisch verwirrter Einzeltäter? Die Polizei weiß noch nicht genau, wie sie den Geiselnehmer aus dem Kölner Hauptbahnhof einstufen muss. …
Geiselnahme in Köln: Fahnder prüfen Terror-Hintergrund