Auto stürzt ins Hafenbecken - Fünf Tote

Zeebrügge - Beim Sturz eines Minibusses ins eiskalte Wasser sind im belgischen Hafen Zeebrügge fünf Menschen ums Leben gekommen.

Fünf Arbeiter sind im belgischen Zeebrügge ums Leben gekommen, als ihr Minibus ins Hafenbecken stürzte. Einen 22-jährigen Rumänen konnten Helfer lebend aus dem eiskalten Wasser retten, meldete die belgische Nachrichtenagentur Belga am Freitag. Der Mann stand unter Schock und konnte zunächst nicht vernommen werden. Seine Kollegen stammten aus Rumänien, Bulgarien und Mazedonien.

Der Fahrer des Wagens habe in der Dunkelheit vermutlich eine Kurve übersehen. Eine Überwachungskamera zeige, dass der Kleinbus einfach geradeaus weiter fuhr und ins Wasser stürzte. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft war der Minibus im Hafengebiet nicht zu schnell unterwegs. Die Polizei fand zwei Leichen im Wagen, drei im Wasser. Zeebrügge ist der Hafen der flämischen Stadt Brügge. Ein Sachverständiger soll den Unfallhergang untersuchen.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bus in Brand geraten
Probleme mit dem Motor und Rauch im Fahrzeug - ein fahrender Bus hat auf der Bundesstraße zu brennen begonnen. Die Insassen mussten die Scheiben einschlagen, um sich zu …
Bus in Brand geraten
Wer hat diesen Grusel-Kopf gesehen? Polizei bittet um Hilfe
Unbekannte haben am vergangenen Wochenende aus einem Museum im Bremer Stadtteil Vegesack einen indianischen Schrumpfkopf gestohlen.
Wer hat diesen Grusel-Kopf gesehen? Polizei bittet um Hilfe
Prozess wirft Schlaglicht auf "Autoposer"
Vor einem Jahr sorgt in Mannheim ein Verkehrsunfall für Schlagzeilen. Ein sogenannter Autoposer ohne Führerschein prallt mit einem Sportwagen gegen Autos und ein Haus. …
Prozess wirft Schlaglicht auf "Autoposer"
Streit um sogenannte Bierbikes vor Gericht
Rollende Partytheke oder sportliches Sightseeing? An den Riesenfahrrädern mit Bierfass an Bord scheiden sich die Geister. Der Betreiber in Berlin darf die Gefährte nicht …
Streit um sogenannte Bierbikes vor Gericht

Kommentare