Acht Menschen verletzt

A4: Kleinbus überschlägt sich - ein Toter

Hainichen - Auf der Autobahn A4 hat sich am Dienstag ein Kleinbus überschlagen. Bei dem Unfall kam ein 23-Jähriger ums Leben, acht weitere Insassen wurden verletzt.

Ein Kleinbus hat sich am Dienstagmorgen auf der Autobahn 4 in Sachsen mehrfach überschlagen, ein 23-Jähriger kam bei dem Unfall ums Leben. Die übrigen acht Insassen wurden teils schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Das Fahrzeug war aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Der Unfall ereignete sich auf der Autobahn 4 bei Hainichen im Kreis Mittelsachsen. Der 23-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Die anderen acht Männer im Alter von 18 bis 24 Jahren seien in umliegende Krankenhäuser gebracht worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Privatjet verunglückt bei Notlandung in Istanbul - Leichtverletzte
Ein Privatflugzeug ist bei einer Notlandung auf dem Istanbuler Atatürk-Flughafen von der Piste abgekommen und in Brand geraten.
Privatjet verunglückt bei Notlandung in Istanbul - Leichtverletzte
Nach Erdbeben in Mexiko: Keine Kinder mehr unter den Trümmern von Schule
Zwei Tage nach dem verheerenden Erdbeben mit mindestens 233 Toten wird in Mexiko weiter fieberhaft nach Überlebenden gesucht. Die Zahl der Opfer steigt stündlich.
Nach Erdbeben in Mexiko: Keine Kinder mehr unter den Trümmern von Schule
Hartnäckigkeit ist babyleicht zu lernen
Sich anstrengen und bemühen, nicht so schnell aufgeben - das gilt in unserer und vielen anderen Gesellschaften als erstrebenswert. Schon kleine Kinder können …
Hartnäckigkeit ist babyleicht zu lernen
Mindestens 250 Erdbebentote in Mexiko
Der Präsident dankt der Bevölkerung: "Tapfer und mit Solidarität" hätten die Mexikaner auf das Erdbeben reagiert. Die Suche nach Überlebenden in den Trümmern ist ein …
Mindestens 250 Erdbebentote in Mexiko

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion