+
Der Sattelschlepper steht unter der eingestürzten Brücke auf einem Highway in Cincinnati.

Unglück in Cincinnati

Autobahnbrücke begräbt Arbeiter unter sich

Cincinnati - Beim Einsturz einer zum Abriss freigegebenen Brücke ist in Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio ein Mensch ums Leben gekommen.

Der getötete sei ein Bauarbeiter, teilte die Feuerwehr mit. Die Straßenüberführung sei am späten Montagabend (Ortszeit) auf die Autobahn gekracht. Ein Sattelschlepper stieß mit den Betonteilen zusammen. Der Fahrer sei leicht verletzt worden, hieß es.

Die Autobahn Interstate-75 müsse auf der betroffenen Fahrbahn vermutlich bis zu zwei Tage gesperrt bleiben, zitierten örtliche Medien einen Polizeisprecher. Die Ursache des Einsturzes ist noch unklar. Die Brücke sollte demnächst abgerissen werden. Viele Infrastrukturen in den USA gelten als marode.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aschesäule und Gas nach Ausbruch des Sinabung
Jakarta (dpa) - Der Vulkan Sinabung auf der Insel Sumatra in Indonesien ist erneut ausgebrochen. Eine dicke Aschewolke stieg fast fünf Kilometer in den Himmel, wie ein …
Aschesäule und Gas nach Ausbruch des Sinabung
Nachhilfelehrer will 13-Jährige ins Hotelzimmer locken - und erlebt böse Überraschung
Die Falle schnappte zu: Die New Yorker Polizei konnte nun einen 59 Jahre alten Mann festnehmen. Der Nachhilfelehrer aus Long Island steht im Verdacht, pädophil zu sein.
Nachhilfelehrer will 13-Jährige ins Hotelzimmer locken - und erlebt böse Überraschung
Absturz in Schneesturm vermutet: Bergsteiger suchen nach iranischem Flugzeug
Im Iran ist die Suche nach der vermissten Passagiermaschine am Montag wieder aufgenommen worden.
Absturz in Schneesturm vermutet: Bergsteiger suchen nach iranischem Flugzeug
Er verletzte einen Mopedfahrer lebensgefährlich: Betrunkener Unfallverursacher flüchtet
Ein betrunkener Autofahrer hat in Dresden einen Mopedfahrer angefahren, lebensgefährlich verletzt und ist dann vom Unfallort geflüchtet.
Er verletzte einen Mopedfahrer lebensgefährlich: Betrunkener Unfallverursacher flüchtet

Kommentare