+
Medienberichten zufolge hat der Autodieb das Mädchen auf dem Rücksitz nicht bemerkt, als er ausgerechnet dieses Auto ausgesucht hatte. 

Während Mutter draußen telefonierte

Autodieb entführt versehentlich schlafendes Kind

Santiago de Chile - Ein Autodieb hat in Chile Berichten zufolge nicht nur einen Wagen gestohlen. Er soll auch versehentlich ein darin schlafendes Mädchen mitgenommen haben.

Die Mutter hatte die Sechsjährige am Dienstagabend (Ortszeit) schlafend in ihrem Auto gelassen, weil sie zum Telefonieren ausgestiegen war.

Der unbekannte Täter stahl das Auto, mutmaßlich ohne das Mädchen zu bemerken. Kind und Auto wurden acht Stunden später am Mittwochmorgen unversehrt mehrere Straßenblocks vom Tatort entfernt aufgefunden, berichtete das Nachrichtenportal Emol unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft. Der Täter war geflüchtet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bahnstrecke Berlin-Hannover wieder befahrbar
Berlin (dpa) - Die Bahnstrecke zwischen Berlin und Hannover ist nach einem Brandanschlag wieder befahrbar. Einige Schäden an der Signalanlage seien jedoch noch nicht …
Bahnstrecke Berlin-Hannover wieder befahrbar
Sexvideo von Bischof im Netz veröffentlicht: Rücktritt
In Rumänien ist ein Bischof der orthodoxen Kirche nach der Veröffentlichung eines Sexvideos zurückgetreten.
Sexvideo von Bischof im Netz veröffentlicht: Rücktritt
Postchef fordert Nummernschild und Führerschein für Drohnen
Essen (dpa) - Postchef Frank Appel hat ein Nummernschild für Drohnen gefordert. "Wichtig ist, dass wir zeitnah klare staatliche Regeln für den Einsatz von Drohnen …
Postchef fordert Nummernschild und Führerschein für Drohnen
Wieder Messerattacke in Wuppertal - Opfer in Lebensgefahr
Nur einen Tag nach einer tödlichen Messerstecherei in Wuppertal hat es eine erneute Messerattacke gegeben. Ein Mann wurde dabei schwerst verletzt.
Wieder Messerattacke in Wuppertal - Opfer in Lebensgefahr

Kommentare