"Wie durch ein Wunder"

Autofahrer fängt ausgebüxtes Pferd auf der A 5 ein

Weiterstadt - Ein Händchen für Pferde hat ein Autofahrer bei einer brenzligen Situation auf der Autobahn 5 in Hessen bewiesen und einen ausgebüxten Gaul eingefangen.

Vor dem Wagen des 45-jährigen Familienvaters war am Samstagnachmittag zwischen den Anschlussstellen Weiterstadt und Mörfelden-Walldorf plötzlich ein ausgebüxtes Pferd über die Leitplanke auf die Fahrbahn gesprungen, wie das Polizeipräsidium Darmstadt am Montag berichtete. Erst nach wilden Brems- und Ausweichmanövern konnten der Autofahrer und weitere Verkehrsteilnehmer ihre Fahrzeuge unversehrt zum Stehen bringen.

Dem 45-Jährigen gelang es sogar, das verwirrt auf der Fahrbahn umherlaufende Pferd noch vor dem Eintreffen der Autobahnpolizei einzufangen und auf einen Parkplatz zu führen. Durch das Einschreiten des Mannes blieb der Autobahn-Ausflug des Pferdes letztlich folgenlos - "wie durch ein Wunder" habe es keinen Unfall gegeben, hieß es im Polizeibericht: "Ohne den Einsatz einiger Schutzengel hätte das Ganze auch anders enden können."

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Impfgegnerin scheitert vor dem BGH
Angst vor Impfschäden, Misstrauen gegenüber den Ärzten: Im Gegensatz zum Vater des Kindes wollte eine Mutter keine Impfungen für ihr Kind. Nun hat der Bundesgerichtshof …
Impfgegnerin scheitert vor dem BGH
Deutsche zufrieden mit Wohlstand, aber besorgt über Zukunft
Dem Großteil der Menschen in Deutschland geht es nach eigenem Empfinden wirtschaftlich gut. Aber die Menschen haben zugleich immer mehr Angst vor der Zukunft. Wie passt …
Deutsche zufrieden mit Wohlstand, aber besorgt über Zukunft
Frau kauft diesen Diamantring in Ramschladen - jetzt ist sie reich
Sie dachte, er sei eine Fälschung und hatte keine Ahnung, wie wertvoll der Stein in Wirklichkeit war: Ein Billig-Kauf im Ramschladen ist für eine Britin zum unverhofften …
Frau kauft diesen Diamantring in Ramschladen - jetzt ist sie reich
Mann tötet seine Eltern, dann ruft er die Polizei
In einer Essener Wohnung hat womöglich ein Sohn seine Eltern erstochen. Der 38-Jährige rief selbst die Polizei. Als die Beamten eintrafen, war er schwer verletzt.
Mann tötet seine Eltern, dann ruft er die Polizei

Kommentare