Autofahrer rast in Menschengruppe: Vier Verletzte

Rust - Ein 20 Jahre alter Autofahrer ist am Sonntag in Rust in Baden-Württemberg in eine Menschenmenge gerast und hat vier Passanten schwer verletzt.

Sie waren auf dem Rückweg von einer Fastnachtsveranstaltung. Der Fahrer flüchtete zunächst, fuhr dann aber zum Unfallort zurück, wie die Polizei in Offenburg mitteilte. Warum er die Kontrolle über seinen Wagen verloren hatte, war am Abend noch unklar. Er war mit dem Auto von der Straße abgekommen, in zwei parkende Fahrzeuge und dann in die Menschengruppe gefahren. Einzelheiten waren zunächst noch unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter filmt mit Drohne nackten Mann im Bad
Mit einer Drohne hat ein Unbekannter Menschen in einem Haus gefilmt. Für einen Mann war das besonders schlimm: Er war gerade nackt.
Unbekannter filmt mit Drohne nackten Mann im Bad
Totale Sonnenfinsternis am 21. August 2017: Alle Infos zu dem Naturspektakel 
Am 21. August 2017 steht den USA die erste totale Sonnenfinsternis seit 38 Jahren bevor. Hier erhalten Sie alle Eckdaten und wichtige Hintergründe zu dem seltenen …
Totale Sonnenfinsternis am 21. August 2017: Alle Infos zu dem Naturspektakel 
Mann erschossen - Polizei prüft mögliche Kontakte in Rockerszene
Als er gerade seine Tochter im Auto anschnallen wollte, wurde der Mann erschossen. Die Polizei schließt eine Verbindung zur Rockerszene nicht aus.
Mann erschossen - Polizei prüft mögliche Kontakte in Rockerszene
Bluttat: Mehrere Menschen in Finnland niedergestochen
In der finnischen Stadt Turku sind mehrere Menschen niedergestochen worden. Ein Täter wurde festgenommen - die Polizei fahndet nach weiteren Verdächtigen.
Bluttat: Mehrere Menschen in Finnland niedergestochen

Kommentare