Überraschung im Dschungelcamp: Ein Kandidat hat das Lager verlassen

Überraschung im Dschungelcamp: Ein Kandidat hat das Lager verlassen

Betrunkener fuhr zu schnell

Autofahrer rast in Fußgängergruppe - Mann stirbt

Ilsfeld - Ein betrunkener Autofahrer ist am Sonntag in Ilsfeld bei Heilbronn (Baden-Württemberg) in eine Fußgängergruppe gerast und hat dabei einen 59-Jährigen getötet.

In einer Kurve habe der Mann, der deutlich zu schnell unterwegs war, die Kontrolle über seinen Wagen verloren und sei in die kleine Fußgängergruppe gefahren, teilte die Polizei mit. Der 59-jährige Mann wurde von dem Auto erfasst und in einen angrenzenden Acker geschleudert. Er starb noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer wurde festgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Absonderlich: Kinderpornografisches Material in Kindertagesstätte gefunden
Eine Speicherkarte mit kinderpornografischen Bildern ist in einer Kindertagesstätte in der Westpfalz entdeckt worden.
Absonderlich: Kinderpornografisches Material in Kindertagesstätte gefunden
Sie macht ein Urlaubs-Selfie - und im Hintergrund passiert ein tragisches Unglück
Im australischen Grampians-Nationalpark ereignete sich ein tragisches Unglück, welches eine 24-jährige zufällig auf einem Selfie im Hintergrund festhält.
Sie macht ein Urlaubs-Selfie - und im Hintergrund passiert ein tragisches Unglück
Auto kracht unter Lkw - Mindestens ein Toter bei Unfall auf A38
Bei einem Unfall auf der Autobahn 38 in Thüringen ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen.
Auto kracht unter Lkw - Mindestens ein Toter bei Unfall auf A38
Nach Messerattacke an Gesamtschule Lünen: 15-Jähriger gesteht die Tat bei Festnahme
Drama im nordrhein-westfälischen Lünen: Am Dienstagmorgen soll ein 15-Jähriger einen Mitschüler (14) an einer Gesamtschule getötet haben. Polizei gibt erste Hinweise auf …
Nach Messerattacke an Gesamtschule Lünen: 15-Jähriger gesteht die Tat bei Festnahme

Kommentare