Zwei Schülerinnen schwer verletzt

Autofahrerin (82) braust in Schulklasse

Blaustein - Ein Schulausflug ist für zwei Schülerinnen aus Blaustein im Krankenhaus geendet. Eine Autofahrerin hat die Mädchen auf dem Zebrastreifen angefahren.

Schock für eine Schulklasse: Eine Autofahrerin hat in Baden-Württemberg zwei Mädchen angefahren, wie die Südwest Presse  berichtet. Die Schüler waren beim Nordic-Walken in Blaustein unterwegs und überquerten gegen 8.20 Uhr einen Zebrastreifen. Zwei 14 und 15 Jahre alte Schülerinnen liefen vorneweg. Eine 82-jährige Autofahrerin übersah die beiden Mädchen und fuhr sie an. Sie mussten mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Lebensgefahr soll aber nicht bestehen.

Die anderen Schüler blieben unverletzt. Sie wurden von sieben Notfallseelsorgern und einer muslimischen Notfallbegleiterin betreut.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Royals beim Gottesdienst für Opfer des Grenfell-Hochhausbrandes
Ein halbes Jahr nach dem Brand im Londoner Grenfell-Hochhaus haben Überlebende und Mitglieder des britischen Königshauses in einem bewegenden Gottesdienst der 71 Opfer …
Royals beim Gottesdienst für Opfer des Grenfell-Hochhausbrandes
Studie: Zu viel Sport am Limit könnte dem Herzen schaden
Hamburg (dpa) - Aus einer Stichproben-Untersuchung schließen Hamburger Mediziner, dass männliche Freizeitsportler bei dauernder Überanstrengung möglicherweise ihrer …
Studie: Zu viel Sport am Limit könnte dem Herzen schaden
Weihnachtsbäume oft mit Pestiziden belastet
Nürnberg (dpa) - Weihnachtsbäume in Deutschland sind laut Naturschützern teils mit gefährlichen Pestiziden belastet. Bei 13 von 17 untersuchten Bäumen habe ein …
Weihnachtsbäume oft mit Pestiziden belastet
Weihnachtsgrüße: Airbus fliegt Tannenbaum über Deutschland
Die Flugsicherung machte es möglich: Der Pilot eines nagelneuen Airbus A380 hat auf einem Testflug über Deutschland einen gigantischen Weihnachtsbaum in den Himmel …
Weihnachtsgrüße: Airbus fliegt Tannenbaum über Deutschland

Kommentare