Zwei Schülerinnen schwer verletzt

Autofahrerin (82) braust in Schulklasse

Blaustein - Ein Schulausflug ist für zwei Schülerinnen aus Blaustein im Krankenhaus geendet. Eine Autofahrerin hat die Mädchen auf dem Zebrastreifen angefahren.

Schock für eine Schulklasse: Eine Autofahrerin hat in Baden-Württemberg zwei Mädchen angefahren, wie die Südwest Presse  berichtet. Die Schüler waren beim Nordic-Walken in Blaustein unterwegs und überquerten gegen 8.20 Uhr einen Zebrastreifen. Zwei 14 und 15 Jahre alte Schülerinnen liefen vorneweg. Eine 82-jährige Autofahrerin übersah die beiden Mädchen und fuhr sie an. Sie mussten mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Lebensgefahr soll aber nicht bestehen.

Die anderen Schüler blieben unverletzt. Sie wurden von sieben Notfallseelsorgern und einer muslimischen Notfallbegleiterin betreut.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sechs Menschen in Londoner Einkaufszentrum mit Säure verletzt
Sechs Menschen sind mit einer gefährlichen Substanz in einem Einkaufszentrum im Osten Londons besprüht und verletzt worden. Ein Verdächtiger sitzt in Haft.
Sechs Menschen in Londoner Einkaufszentrum mit Säure verletzt
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. Im Jackpot liegen heute 8 Millionen Euro.
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Neues Erdbeben erschüttert Mexiko - Zwei Tote durch Herzinfarkt
Die Rettungskräfte suchen in Trümmerbergen noch nach Überlebenden des letzten Bebens vom 19. September, da wird Mexiko am Samstag erneut von Erdstößen erschüttert - das …
Neues Erdbeben erschüttert Mexiko - Zwei Tote durch Herzinfarkt
Dreijährige fällt von scheuendem Pferd und stirbt
Ein Pferd scheut, reißt sich los und wirft ein kleines Mädchen ab. Die Dreijährige stirbt noch am Unfallort an ihren Verletzungen.
Dreijährige fällt von scheuendem Pferd und stirbt

Kommentare