+
Die Chaosfahrt endete auf einer Bundesstraße außerhalb von Kaiserslautern. Foto: Polizeipräsidium Westpfalz

Vermutlich alkoholisiert

Kaiserslautern: Autofahrerin hinterlässt Spur der Verwüstung

Kaiserslautern (dpa) - Eine mutmaßlich betrunkene Autofahrerin hat mit ihrem Wagen in und nahe von Kaiserslautern eine Spur der Verwüstung hinterlassen und dabei Autos, Verkehrsschilder und Leitpfosten beschädigt.

Die wilde Chaosfahrt in Schlangenlinien endete am Dienstagabend laut Polizei erst mit einem Frontalzusammenstoß mit einem Lastwagen und einem anderen Auto auf einer Bundesstraße außerhalb der Stadt.

Die 56-Jährige wurde daraufhin verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die anderen Unfallbeteiligten kamen mit dem Schrecken davon. Polizisten stellten Alkoholgeruch bei der Frau fest.

Der entstandene Schaden beträgt laut Polizei rund 50.000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Donuts? Nein! Wer dieses Foto genauer ansieht, erlebt eine Überraschung
Ein Foto bei Twitter sorgt bei vielen Usern für Gänsehaut: Zu sehen sind auf den ersten Blick aber nur Donuts. Warum also all die Aufregung?
Donuts? Nein! Wer dieses Foto genauer ansieht, erlebt eine Überraschung
Fipronil-Eier in vier Hotels in Bratislava entdeckt
Die slowakische Lebensmittelbehörde hat in vier Hotels der Hauptstadt Bratislava mit Fipronil belastete verarbeitete Eier gefunden.
Fipronil-Eier in vier Hotels in Bratislava entdeckt
Beim Einparken: 83-Jähriger fährt mit Auto in See
Ein 83-Jähriger ist beim Einparken mit seinem Auto in einen See gefahren und von einem Nachbarn gerettet worden.
Beim Einparken: 83-Jähriger fährt mit Auto in See
Polizei in Oldenburg fahndet nach Sexualstraftäter
Die Polizei in Oldenburg sucht einen Sexualstraftäter, der sich offenbar seiner Fußfessel entledigt hat und in einem Auto auf der Flucht ist.Die Polizei in Oldenburg …
Polizei in Oldenburg fahndet nach Sexualstraftäter

Kommentare