+
Das Unglück passierte auf der Bundesstraße 49

Autofahrerin rast in Radlergruppe - 2 Tote

Cochem - Eine Frau ist bei Cochem an der Mosel mit ihrem Wagen in eine zehnköpfige Gruppe von Fahrradfahrern aus den Niederlanden gefahren, zwei Männer starben.

Der 64 Jahre alten Autofahrerin sei nach eigener Aussage übel geworden, teilte die Polizei am Samstag mit. Daraufhin sei sie nach links von der Bundesstraße 49 abgekommen. Der Wagen erfasste und tötete einen 66-Jährigen und einen 77-Jährigen. Die übrigen Mitglieder der Gruppe - darunter die beiden Ehefrauen der Opfer - blieben unverletzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Strafgefangener missbraucht Frau bei Ausgang und bringt sich um
Bei 50 Ausgängen gab es keine Beanstandungen: Beim 51. missbraucht ein Gefangener in Delmenhorst eine Frau. Anschließend bringt sich der Mann um.
Strafgefangener missbraucht Frau bei Ausgang und bringt sich um
Sechs Arbeiter bei Bergwerksunglück in Türkei getötet
Bei einem Bergwerksunglück in der Südosttürkei sind sechs Arbeiter ums Leben gekommen.
Sechs Arbeiter bei Bergwerksunglück in Türkei getötet
Zehntausende Haushalte in Irland nach Sturm "Ophelia" weiter ohne Strom
Nach dem Wirbelsturm "Ophelia" sind in Irland noch zehntausende Haushalte von der Strom- und Wasserversorgung abgeschnitten.
Zehntausende Haushalte in Irland nach Sturm "Ophelia" weiter ohne Strom
Chinesisches Raumlabor stürzt ab: Warnung vor Trümmern
Seit mehr als einem Jahr kreist "Tiangong 1" unkontrolliert um die Erde und verliert an Höhe. Nicht alle Teile werden wohl beim Wiedereintritt in die Atmosphäre …
Chinesisches Raumlabor stürzt ab: Warnung vor Trümmern

Kommentare