+
Das Unglück passierte auf der Bundesstraße 49

Autofahrerin rast in Radlergruppe - 2 Tote

Cochem - Eine Frau ist bei Cochem an der Mosel mit ihrem Wagen in eine zehnköpfige Gruppe von Fahrradfahrern aus den Niederlanden gefahren, zwei Männer starben.

Der 64 Jahre alten Autofahrerin sei nach eigener Aussage übel geworden, teilte die Polizei am Samstag mit. Daraufhin sei sie nach links von der Bundesstraße 49 abgekommen. Der Wagen erfasste und tötete einen 66-Jährigen und einen 77-Jährigen. Die übrigen Mitglieder der Gruppe - darunter die beiden Ehefrauen der Opfer - blieben unverletzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Astronauten tauschen defekten Computer an der ISS aus
Kurzfristig angesetzter Außeneinsatz auf der Internationalen Raumstation ISS: Zwei Astronauten beheben eine Computerpanne und bahnen den Weg für ein wichtiges Experiment.
Astronauten tauschen defekten Computer an der ISS aus
Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau
Ein Einbrecher hatte am Dienstagmorgen kein Glück auf seinem Beutezug. Denn als er nach dem Handy des schlafenden Opfers griff, erlebte er eine böse Überraschung.
Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau
So reparieren Astronauten einen Defekt an der ISS
Zwei US-Astronauten haben an der Internationalen Raumstation (ISS) einen Defekt bei der Stromversorgung behoben. Dabei kreist die ISS in 400 Kilometer Entfernung um die …
So reparieren Astronauten einen Defekt an der ISS
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Ein dänisches Model brüskiert sich auf Instagram über eine Casting-Direktorin bei Louis Vuitton. Sie bekam eine Absage, weil sie angeblich zu dick sei. 
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton

Kommentare