Autofahrer überlebt 40 Meter Sturz

St. Georgen - Rund 40 Meter in die Tiefe gestürzt und trotzdem unverletzt: Ein Autofahrer ist bei einem Unfall in Baden- Württemberg eine steile Böschung hinuntergeschlittert und dennoch mit dem Schrecken davongekommen.

Wie die Polizei mitteilte, war er auf der Bundesstraße 33 bei St. Georgen in eine Kurve gerast und hatte dabei die Kontrolle über seinen Wagen verloren. 40 Meter tiefer konnten Rettungskräfte den Mann unverletzt aus seinem Auto befreien.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radler (55) tot auf Straße gefunden - Polizei fahndet nach Kleintransporter
Die Spuren lassen kaum einen Zweifel zu: Ein Fahrradfahrer (55) ist bei einem Unfall von einem Kleintransporter getötet worden. Die Polizei sucht nach dem flüchtigen …
Radler (55) tot auf Straße gefunden - Polizei fahndet nach Kleintransporter
Blutrausch: Schäferhund tötet Hund - dann sind drei Menschen dran
Grausamer Blutrausch: Ein Schäferhund tötet einen anderen Hund - dann sind drei Menschen dran.
Blutrausch: Schäferhund tötet Hund - dann sind drei Menschen dran
Frau im Schwimmbad vergewaltigt: Was der mutmaßliche Täter danach macht, ist schwer zu ertragen
Schock im Schwimmbad Miramar: Eine Frau wird mitten im Sprudelbecken vergewaltigt. Nicht der erste sexuelle Übergriff im Erlebnisbad. 
Frau im Schwimmbad vergewaltigt: Was der mutmaßliche Täter danach macht, ist schwer zu ertragen
Horror: Dobermann springt über Zaun - dort stehen 60 hilflose Drittklässler
Horror: Ein Dobermann-Mischling springt über einen Zaun - dort stehen 60 Drittklässler. Ein Achtjähriger fällt dem Tier zum Opfer. 
Horror: Dobermann springt über Zaun - dort stehen 60 hilflose Drittklässler

Kommentare