+
Ein Autokran ist mit ausgefahrenem Ausleger nahe der Autobahn-Anschlussstelle Holleben gegen eine Autobahnbrücke gefahren. Foto: Michael Strohmeyer

Unfall auf der Autobahn 143

Autokran kracht gegen Brücke - 52-Jähriger schwer verletzt

Halle (dpa) - Ein 52-Jähriger ist mit einem ausgefahrenen Kran auf der Autobahn 143 in Sachsen-Anhalt gegen eine Brücke gekracht und hat sich schwer verletzt.

Der ausgefahrene Kran blieb an der Brücke hängen - wegen der Hebelwirkung wurde das Vorderteil des Kranwagens mit der Fahrerkabine hochgerissen und presste sich gegen die Brücke. Warum der Fahrer am Dienstag in der Nähe von Teutschenthal mit ausgefahrenem Kran unterwegs war, war zunächst unklar, wie eine Polizeisprecherin sagte.

Die Feuerwehr befreite den Mann aus der Fahrerkabine mit einer Leiter. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Brücke und die Autobahn wurden in beide Richtungen gesperrt. Nach der Bergung des Fahrzeugs sollten Experten die Statik der Brücke überprüfen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Achterbahn-Wetter in Deutschland: Erst Dauerregen, ab Donnerstag kommt Hitze zurück
Das heftige Unwetter am Sonntag hat Spuren der Verwüstung hinterlassen. Nun bahnt sich eine neue Hitze-Welle an. Doch in der Deutsche Wetterdienst warnt erstmal vor …
Achterbahn-Wetter in Deutschland: Erst Dauerregen, ab Donnerstag kommt Hitze zurück
Europa-Park Rust: Kette von Achterbahn reißt während der Fahrt - Ursache bekannt
Schock-Moment im Europa-Park Rust. Bei einer Holzachterbahn hat es einen Zwischenfall gegeben. Eine Stahlkette ist gerissen, wie Fotos auf Twitter zeigen.
Europa-Park Rust: Kette von Achterbahn reißt während der Fahrt - Ursache bekannt
Drogen statt Nektar: Biene Maja als Polizeischnüffler?
Bienen riechen hervorragend. Doch kann man sie deshalb als eine Art geflügelten Mini-Spürhund nutzen? Das Thema beschäftigt gerade die Gewerkschaft der Polizei. Experten …
Drogen statt Nektar: Biene Maja als Polizeischnüffler?
Mann ertrinkt bei erstem Date - Bayerin geschockt: „Habe ihn leider nur fünf Minuten gekannt“
Ein trauriger Unfall hat sich am Sonntag in Oberösterreich ereignet. Ein 44-Jähriger ertrank beim ersten Date mit einer Bayerin in einem Badesee.
Mann ertrinkt bei erstem Date - Bayerin geschockt: „Habe ihn leider nur fünf Minuten gekannt“

Kommentare