Fragwürdiger Zeitvertreib

Autoschlüssel als Spielzeug: Baby sperrt Mama aus

Tauberbischofsheim - Als Zeitvertreib hat eine Mutter in Tauberbischofsheim (Baden-Württemberg) ihrer neun Monate alten Tochter den Autoschlüssel in die Hand gedrückt - mit unerfreulichen Folgen.

Als die Mutter etwas aus dem Kofferraum holen wollte, löste das im Auto sitzende Kind mit dem Schlüssel die Zentralverriegelung aus. „Somit war die Mama ausgesperrt“, berichtete die Polizei am Dienstag. Obendrein lagen die Wohnungsschlüssel im Wagen. Ein Grund mehr, die Polizei zu alarmieren.

Während ein Beamter durch ein gekipptes Fenster in die Wohnung einsteigen konnte, versuchte sein Kollege das Kleinkind durch die Scheibe bei Laune zu halten. Mit dem Zweitschlüssel konnte der Wagen schließlich geöffnet werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am 21.02.2018: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen heute im Live-Stream
Lotto am Mittwoch vom 21.02.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. Fünf Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am 21.02.2018: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen heute im Live-Stream
Es ist passiert! Grippe fordert erstes Todesopfer im Schwalm-Eder-Kreis
Die Grippewelle hat mit voller Wucht den Schwalm-Eder-Kreis (Hessen) getroffen. Mindestens ein Erkrankter starb dort bisher.
Es ist passiert! Grippe fordert erstes Todesopfer im Schwalm-Eder-Kreis
Schulbus kollidiert mit mehreren Autos: 19 verletzte Kinder
Auf dem Weg zum Schwimmunterricht verunglückt ein Schulbus mit 40 Kindern. Er kollidiert mit mehreren Autos und prallt gegen eine Hauswand. Die meisten Schüler im Bus …
Schulbus kollidiert mit mehreren Autos: 19 verletzte Kinder
Kein Geld für die Bratwurst: Mann zieht Schreckschusspistole
Rabiater Mundraub der fettigen Art: Weil ihm Geld für eine Bratwurst gefehlt haben soll, hat ein 30-Jähriger in Thüringen zur Waffe gegriffen. 
Kein Geld für die Bratwurst: Mann zieht Schreckschusspistole

Kommentare