Laster stößt in Schongau mit Zug zusammen - Mehrere Verletzte

Laster stößt in Schongau mit Zug zusammen - Mehrere Verletzte

Gegen Baum gekracht

Drei junge Männer sterben bei Autounfall

Seelow - Auf der B167 bei Seelow in Brandenburg hat sich am Donnerstagabend ein schwerer Autounfall ereignet: Drei junge Männer kamen ums Leben, eine 14-Jährige überlebte verletzt.

Damit sie immer alle Infos auf dem Handy haben, laden sie sich unsere App herunter:

Apple

Android

Windwos 8

Bei ihrer abendlichen Fahrt sind drei junge Männer in Brandenburg mit dem Auto gegen einen Baum gekracht und gestorben. Ein 14-jähriges Mädchen überlebte den Verkehrsunfall auf der Bundesstraße nahe Seelow am Donnerstag schwer verletzt. Wie die Polizei in Potsdam weiter mitteilte, kam der 23 Jahre alte Autofahrer aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Wagen gegen den Baum. Er und seine 18 und 19 Jahre alten Beifahrer seien in dem völlig demolierten Wrack gestorben. Die 14-jährige Mitfahrerin kam ins Krankenhaus. Die Bundesstraße 167 war stundenlang gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Von Belgien aus führte Deutschland im Ersten Weltkrieg seinen berüchtigten U-Boot-Krieg. Etliche Schiffe der kaiserlichen Marine wurden dabei versenkt. Nun entdeckten …
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Zwei-Euro-Stücke mit Helmut-Schmidt-Motiv bald im Umlauf
Viele Europäer werden ihn künftig im Portemonnaie haben: Helmut Schmidt. Sein Porträt erscheint auf 30 Millionen Zwei-Euro-Münzen, die im kommenden Jahr in Umlauf …
Zwei-Euro-Stücke mit Helmut-Schmidt-Motiv bald im Umlauf
Behindern von Einsatzwagen könnte stärker geahndet werden
Wer mit seinem Auto den Weg für eilige Einsatzwagen versperrt, soll bald deutlich härtere Sanktionen zu spüren bekommen - möglicherweise nicht nur, wenn es um Notgassen …
Behindern von Einsatzwagen könnte stärker geahndet werden
Russische Bahn will Merkel-Traum erfüllen
Eine Woche auf Schienen: Die russische Staatsbahn RZD möchte nach eigener Darstellung einen Traum von Kanzlerin Angela Merkel wahr werden lassen.
Russische Bahn will Merkel-Traum erfüllen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion