Unverantwortlich!

Baby bei brütender Hitze im Auto gelassen

Eisenach - Das Autofenster war nur einen Spalt breit geöffnet, die Sonne brannte herunter. Trotzdem hat ein Mann in Thüringen sein Baby im verschlossenen Auto liegen lassen.

Ein Passant auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Eisenach bemerkte das laut schreiende und völlig durchgeschwitzte Kind und daneben einen kleinen Hund, wie die Polizei am Sonntag berichtete. Das Autofenster sei nur einen Spalt weit offen gewesen.

Die Marktleitung ließ den Fahrer umgehend ausrufen, was diesen laut Polizei wenig beeindruckte. „Nach reichlich 25 Minuten kam der Fahrer gemütlichen Ganges mit prall gefüllten Einkaufstüten zurück“, heißt es im Polizeibericht. Noch bevor die Polizei eintraf, machte sich der Mann samt Kind und Hund aus dem Staub. Gegen ihn wird wegen Kindesmisshandlung ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Hier sind die Lottozahlen vom 27. Mai 2017. Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Diese Zahlen wurden am 27.05.2017 gezogen.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Gerade erst gilt die Gefahr der tückischen Zika-Krankheit in Brasilien als gebannt - da gibt es in Indien Anlass zur Sorge.
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Nahe der bayerischen Grenze hat sich in den österreichischen Alpen ein dramatisches Unglück ereignet: 17 Menschen sind in einer Schlucht eingeschlossen.
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare