Unverantwortlich!

Baby bei brütender Hitze im Auto gelassen

Eisenach - Das Autofenster war nur einen Spalt breit geöffnet, die Sonne brannte herunter. Trotzdem hat ein Mann in Thüringen sein Baby im verschlossenen Auto liegen lassen.

Ein Passant auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Eisenach bemerkte das laut schreiende und völlig durchgeschwitzte Kind und daneben einen kleinen Hund, wie die Polizei am Sonntag berichtete. Das Autofenster sei nur einen Spalt weit offen gewesen.

Die Marktleitung ließ den Fahrer umgehend ausrufen, was diesen laut Polizei wenig beeindruckte. „Nach reichlich 25 Minuten kam der Fahrer gemütlichen Ganges mit prall gefüllten Einkaufstüten zurück“, heißt es im Polizeibericht. Noch bevor die Polizei eintraf, machte sich der Mann samt Kind und Hund aus dem Staub. Gegen ihn wird wegen Kindesmisshandlung ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vor der lybischen Küste: Mindestens elf tote Flüchtlinge geborgen
Bei zwei Einsätzen hat die lybische Küstenwache 263 Menschen gerettet. Dabei wurden mindestens elf tote Flüchtlinge geborgen.
Vor der lybischen Küste: Mindestens elf tote Flüchtlinge geborgen
Mann erschießt vier Menschen bei Nashville in Tennessee
Vier Menschen sterben, als ein Mann in den USA in einem Restaurant das Feuer eröffnet. Die Polizei sagt, es hätte noch viel mehr passieren können - hätte nicht ein …
Mann erschießt vier Menschen bei Nashville in Tennessee
Gewitter, Starkregen, Unwetter - So ungemütlich geht es nach dem Traumwochenende weiter
Am Wochenende gab es traumhaftes Wetter und das mitten im April. Doch damit ist jetzt erst einmal Schluss. Die nächsten Tage werden alles andere als sonnig und warm.
Gewitter, Starkregen, Unwetter - So ungemütlich geht es nach dem Traumwochenende weiter
Mann erschießt in Restaurant vier Menschen - Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto
Erneut erschüttert eine Bluttat die USA: Im Bundesstaat wurden vier Menschen erschossen. Dem Täter gelang die Flucht. 
Mann erschießt in Restaurant vier Menschen - Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto

Kommentare