Baby auf Klo geboren - versehentlich runtergespült

Beijing - Eine Chinesin hat ihr Baby auf einer öffentlichen Toilette zur Welt gebracht. Dabei wurde jedoch die automatische Spülung aktiviert, die das Kind ins Abwassersystem zog.

Augenzeugenberichten zufolge bat die schwangere Frau ihren Mann, vor der Tür zu warten, als sie auf die Toilette ging. Das berichtet das Newsportal dailymail.co.uk. Als sie dort über dem Klo stehend das Baby zur Welt brachte, fiel es in die Schüssel. Daraufhin wurde der automatische Spülmechanismus aktiviert, der das Neugeborene ins Abwassersystem zog.

Die verzweifelte Mutter rief ihren Mann zur Hilfe, der die Feuerwehr alarmierte. Die Einsatzkräfte konnten das Baby aber zunächst nicht lokalisieren. Deshalb rissen sie erst die Toilette und dann mehrere Fliesen aus dem Boden. Erst nach 15 Minuten wussten sie, wo sich das Neugeborene ungefähr befand. Es konnte aus einem der Rohre des Abwassersystems gerettet werden.

Mutter und Baby wurden ins Krankenhaus gebracht. Das Neugeborene befindet sich in kritischem Zustand. Es ist nicht das erste Mal, dass ein Baby bei der Geburt versehentlich runtergespült wird. Bereits 2006 hatte es in China einen ähnlichen Fall gegegeben. Damals dauerte es Stunden, bis das Baby gerettet werden konnte. Es überlebte ohne weitere Schäden.

mm

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Panik auf Mallorca: Zwei Meter langer Hai am Strand
Mit einem Schrecken kamen zahlreiche Badegäste auf Mallorca davon. Der Grund: Ein zwei Meter langer Hai schwamm im seichten Wasser ganz dicht an ihnen vorbei. 
Panik auf Mallorca: Zwei Meter langer Hai am Strand
Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Ungewöhnlicher Hai-Alarm vor der Südwestküste Mallorcas. Am Samstag und Sonntag lösten mehrere Sichtungen unter Badegästen Panik aus. Ein Tier wurde gefangen - und …
Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem
Kleine, fliegende Insekten sorgen gerade in der Region um Heilbronn für Ärger. In der Dämmerung kommen sie aus ihren Löchern und belästigen die Bürger dort.
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60
In London müssen Tausende Menschen wegen Brandschutz-Mängeln ihre Wohnungen verlassen. Darum gibt es viel Ärger. Experten finden immer mehr riskante Hochhäuser im Land.
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion