Gutachten klärt Identität

Babyleichen im Schließfach: Vermutung bestätigt

Lübeck  - Die in einem Schließfach im Hamburger Hauptbahnhof gefundenen toten Babys sind wie vermutet die Kinder einer 39-jährigen Frau aus Bad Schwartau in Schleswig-Holstein.

Ein DNA-Gutachten habe den Verdacht der Ermittler bestätigt, sagte ein Sprecher der Lübecker Staatsanwaltschaft am Montag. Die NDR 1 Welle Nord hatte zuerst darüber berichtet. Unklar ist noch immer, ob die Kinder bei ihrer Geburt gelebt hatten. Dazu seien weitere gerichtsmedizinische Untersuchungen erforderlich, sagte der Sprecher.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts des zweifachen Totschlags gegen die Mutter. Diese befindet sich nach Angaben der Staatsanwaltschaft noch immer in der psychiatrischen Klinik, in die sie sich nach der Entdeckung der Kinderleichen vor rund zwei Wochen begeben hatte. Sie hatte bereits vor drei Jahren ein totes Neugeborenes auf einem Friedhof in Bad Schwartau zwischen Gräbern abgelegt. Damals hatte sie ausgesagt, das Kind sei bereits leblos zur Welt gekommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vier Verletzte bei versuchtem Terroranschlag in New York
Mitten im Berufsverkehr am Montagmorgen knallt es am New Yorker Times Square. Ein 27-Jähriger will sich mit einer Art Rohrbombe in die Luft sprengen. Es gibt vier …
Vier Verletzte bei versuchtem Terroranschlag in New York
Mönchengladbach: Explosion in Mehrfamilienhaus 
Bei einer Explosion in einem Mehrfamilienhaus in Mönchengladbach sind mehrere Menschen verletzt worden. Die Detonation könnte absichtlich herbeigeführt worden sein.
Mönchengladbach: Explosion in Mehrfamilienhaus 
Youtube plant wohl eigenen Musik-Bezahldienst ab März 2018
Wie aus einem Medienbericht hervorgeht, plant die Plattform Youtube einen eigenen Musikservice für März des kommenden Jahres. 
Youtube plant wohl eigenen Musik-Bezahldienst ab März 2018
Vater schüttelt Baby - sieben Jahre Haft
Ein Vater, der sein Baby beinahe zu Tode geschüttelt hat, muss in der Schweiz in Haft. Es war nicht das erste Mal, dass der Mann so auf das Schreien eines Kindes …
Vater schüttelt Baby - sieben Jahre Haft

Kommentare