+
Unternehmenschef Claus Hipp wirbt für die Babynahrung mit seinem Namen - und handelt konsequent.

Fehler in der Rezeptur

Hipp ruft Baby-Getränk zurück

Pfaffenhofen - Die Nachricht lässt Eltern aufhorchen: Der Babynahrungs-Produzent Hipp ruft ein Kleinkindergetränk zurück. Grund zur Sorge besteht jedoch nicht.

Der Babynahrungshersteller Hipp ruft ein Flüssignahrungsprodukt für Säuglinge zurück. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, handelt es sich bei dem Produkt um „HiPP Pre HA“ im Tetra Pak. Grund für den Rückruf ist, dass das Produkt nicht so viel Vitamin B2 enthält wie vorgesehen. Hinweise auf gesundheitliche Probleme deswegen sind dem Unternehmen aber nicht bekannt. Das Produkt gibt es auch noch als Pulvernahrung, diese sei aber nicht betroffen. Das hypoallergene Getränk werde vor allem für die Allergieprävention bei Babys verwendet, erklärte eine Sprecherin.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Salzburg - Ein mit mehreren Personen besetzter Heißluftballon hat mitten in einem eng bebauten Wohngebiet in Salzburg notlanden müssen. 
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Neu Delhi - Die Lok und sieben Waggons entgleisen, einige kippen um und bleiben auf der Seite liegen: Dutzende Reisende sterben bei dem Zugunglück in Indien, einige von …
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Unbeschwert hatten ungarische Schüler und ihre Begleiter in Frankreich ihren Skiurlaub verbracht - bis der Reisebus mitten in der Nacht auf der Rückreise gegen einen …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn
Vöhringen - Beim Überholen auf der Autobahn 81 hat ein 26 Jahre alter Autofahrer am Samstag einen Kaminofen verloren - den hatte er mit offenstehender Kofferraumklappe …
Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

Kommentare