Raketen und Böller sind in der Bevenser Innenstadt, im Kurviertel und im Kurpark tabu.
+
In vielen Städten könnte Feuerwerk wegen des Coronavirus in Baden-Württemberg dieses Jahr verboten werden.

Wegen Corona-Pandemie

Baden-Württemberg: Mögliches Verbot von privatem Feuerwerk an Silvester droht

  • Anna-Lena Schüchtle
    vonAnna-Lena Schüchtle
    schließen

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus könnte vielerorts in Baden-Württemberg das Feuerwerk für Privatleute ausfallen. Darüber wird etwa in Stuttgart diskutiert.

Stuttgart - Weil sich das Coronavirus trotz verschärfter Maßnahmen und Lockdown noch immer stark ausbreitet, sehen viele das Weihnachtsfest in diesem Jahr gefährdet. Dasselbe gilt für Silvester - an geselligen Feiern mit Freunden und Familie ist derzeit nicht zu denken. In den Niederlanden dürfen in diesem Jahr zum Schutz vor Covid-19 daher keine Feuerwerkskörper von Privatpersonen gekauft und gezündet werden.

Wie BW24* berichtet, prüft nun auch Baden-Württemberg ein Verbot von Silvesterböllern.

Eine Lockerung der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus scheint in Baden-Württemberg (BW24* berichtete) wird derweil immer unwahrscheinlicher. *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare