Nach Burschenschaftsparty

Student tot in Garten von Tübinger Verbindungshaus entdeckt

Tübingen - Ein 20-jähriger Student ist im baden-württembergischen Tübingen tot im Garten eines Verbindungshauses gefunden worden.

Wie die Staatsanwaltschaft Tübingen am Montag mitteilte, hatte der junge Mann den bisherigen Ermittlungen zufolge am Freitagabend eine Feier von Burschenschaften im Verbindungshaus besucht. Dort wurde er demnach am Samstag in den frühen Morgenstunden zuletzt lebend gesehen.

Der nur mit Hemd und Hose bekleidete junge Mann wies keine äußerlichen Verletzungen auf, die auf Gewalteinwirkung hindeuteten. Eine Obduktion soll nun Aufschluss über die Todesumstände geben.

In Bayern endete eine private Feier in einer Gartenlaube bei Würzburg in einer Tragödie: Ein besorgter Vater fand dort sechs Leichen, darunter seine eigenen Kinder.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als hundert Hütten in französischem Skiort wegen Lawinengefahr evakuiert
Wegen hoher Lawinengefahr sind im bekannten französischen Skiort Chamonix beim Mont Blanc mehr als hundert Hütten evakuiert worden.
Mehr als hundert Hütten in französischem Skiort wegen Lawinengefahr evakuiert
iPhone-Siri blamiert diese Frau - und das Netz rastet aus
Eine junge Frau wollte von ihrem iPhone, also Siri, eine besondere Antwort wissen. Das klingt ganz einfach. Doch diese Frage entwickelt sich zu einer wahnsinnig …
iPhone-Siri blamiert diese Frau - und das Netz rastet aus
Eingeschlossene Touristen müssen weiter in Höhle ausharren
Für die Touristen sollte es ein Abenteuerausflug werden, mit Übernachtung in einer Höhle. Dann hat ihnen ein Wassereinbruch den Rückweg abgeschnitten. Bei sechs Grad …
Eingeschlossene Touristen müssen weiter in Höhle ausharren
Postbote öffnete über 1400 Briefe und Pakete - aus einem Grund
Ein Postbote hat in Wolgast in Mecklenburg-Vorpommern offenbar mehr als 1400 Briefe und zahlreiche Pakete geöffnet und danach weggeworfen. Dabei ging der Mann sehr …
Postbote öffnete über 1400 Briefe und Pakete - aus einem Grund

Kommentare