Mitarbeiterinnen fühlten sich belästigt

Bäcker wegen Penis-Torte verklagt

Salzburg - Ein Bäckermeister aus Salzburg ist von zwei Mitarbeiterinnen wegen sexueller Belästigung auf 3000 Euro verklagt worden, weil er ihnen eine Torte in Phallus-Form präsentiert hatte.

Weil sich beim Prozessauftakt vor dem Arbeitsgericht Salzburg am Donnerstag ein Vergleich abzeichnete, wurde das Verfahren vorläufig ausgesetzt. Über den Inhalt der Einigung bewahrten die Beteiligten Stillschweigen, damit in der Heimatgemeinde des Beklagten „wieder Ruhe einkehrt“.

Die Torte hatte die Gestalt eines erigierten Penis. Der Bäcker hatte sie in der Backstube den Frauen mit den Worten gezeigt, sie würden nun „etwas Gescheites sehen“.

Der Bäcker erklärte, die Mitarbeiterinnen sollten über das Verkaufsprodukt Bescheid wissen, es bestehe eine große Nachfrage für Polterabende. Er habe die Frauen nicht belästigen wollen. Die Frauen sagten, sie seien von dem Bäcker inzwischen entlassen worden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
War der Neandertaler ein eher einfacher Zeitgenosse oder ein kunstsinniger Feingeist? Dem modernen Menschen gar ebenbürtig? Neue Funde befeuern die Debatte.
Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
In Nordhessen hat ein Vater offenbar seine wehrlosen Kinder misshandelt. Dabei handelt es sich um ein Zwillingspaar, dass vermutlich auf sehr schmerzhafte Weise gequält …
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Jubel bricht aus im Gerichtssaal, als der Vorsitzende Richter den Freispruch von drei Tierschützern bestätigt. Aus deren Sicht ist das ein Urteil "mit Signalwirkung".
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali
Eine Sturmhaube über dem Gesicht und einen orangefarbenen Overall trägt der Deutsche auf dem Weg zu einer Pressekonferenz. Die Polizei erhebt schwere Vorwürfe gegen den …
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali

Kommentare