+
Ein Bär riss einem Jungen im Zoo den Unterarm ab (Symbolbild). 

Großes Drama am Wandertag

Bär reißt Kind im Zoo Unterarm komplett ab und frisst ihn auf

  • schließen

Qalqilya - Grausiges Unglück! Ein neunjähriger Schüler verlor am Wandertag im Zoo seinen Unterarm. 

Der Schüler war mit seiner Klasse am Wandertag im Zoo in Qalqilya. Wie die örtlichen Behörden angaben, wurde dem Jungen bei dem Angriff der Unterarm bis zum Ellenbogen abgerissen. Zuvor kletterte der Junge über eine Absperrung, um den Bären zu füttern. Sofort griff der Bär den Eindringling an, riss ihm den Unterarm ab und fraß diesen auf. 

Der Schüler kam mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus, wie „Ma‘an News Agency“ berichtet. Nach dem Vorfall wurde ein Teil des Zoos für Besucher gesperrt, die Ermittlungen am Unglücksort dauern an. 

Der Qalqilya-Zoo ist einzigartig im Westjordanland - dort sind 170 Tiere zu sehen.

mk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Große Schäden durch „Maria“ in Puerto Rico
Hurrikan „Maria“ hat bei seinem Eintreffen in Puerto Rico große Schäden und Stromausfälle verursacht.
Große Schäden durch „Maria“ in Puerto Rico
Nahe der Atomruine Fukushima: Erdbeben der Stärke 6,1 im Pazifik bei Japan
Keine 24 Stunden nach dem schweren Erdbeben in Mexiko hat auch vor Japan die Erde stark gebebt.
Nahe der Atomruine Fukushima: Erdbeben der Stärke 6,1 im Pazifik bei Japan
Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus
Ein Dieb stiehlt einer 50-jährigen Frau den Rucksack samt Handy. Da kommt sie auf eine glorreiche Idee.
Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört
Die für den Eisenbahnverkehr wichtige Hohenzollernbrücke zum Kölner Hauptbahnhof ist am Mittwoch gesperrt worden. Eine Kletteraktion war der Grund.
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört

Kommentare