Bärtige Micky Maus ist keine Islam-Beleidigung

Kairo - Ein ägyptisches Gericht hat erneut eine Klage ultrakonservativer Islamisten wegen angeblicher Herabwürdigung des Islam zurückgewiesen.

Die Islamisten beschuldigen den christlichen Geschäftsmann Naguib Sawiris, den Islam durch eine im Internet veröffentlichte Karikatur mit einem bärtigen Mickey und einer verschleierten Minnie Maus beleidigt zu haben. Nach Ansicht von Richter Scherif Kamel sind die Kläger allerdings nicht berechtigt, einen solchen Prozess anzustrengen. Folglich wies er den Fall am Samstag zwecks weiterer Ermittlungen zurück an die Staatsanwaltschaft.

Die erste Klage war bereits einige Tage zuvor wegen ähnlicher Gründe verworfen worden.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Mehrere Jahre brauchte die Raumsonde "Juno" bis zum Jupiter. Die ersten Überflüge zeigen: Auf dem Riesenplaneten ist mächtig was los.
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug

Kommentare