+
Mehr Bilder sehen Sie in der Fotostrecke unten

Making-Of-Fotos zum Schweizer Kalender

Bäuerinnen ganz sexy: Bilder vom Shooting

Bern - Die Bilder für den schweizerischen Bauernkalender sind im Kasten. Die endgültigen Motive es zwar noch nicht zu sehen - dafür aber heiße und romantische Making-Of-Fotos.

16 Bauerntöchter und aktive Landwirtinnen in drei Tagen mit unzähligen Tieren zu fotografieren - das war für die Macher des Schweizer Bauernkalenders eine ganz schöne Herausforderung.

Das Ergebnis: „Ich glaube, wir haben den besten Bauernkalender seit 2005 gemacht“, meint Starfotograf Stefan Söll (46). „Wunderbare Landschaft, Sonnenschein von früh bis spät, zahlreiche Tiere und hübsche Mädchen – bessere Voraussetzungen kann man gar nicht haben.“

Als Kulisse des  Fotoshootings dienten die Hügel und Täler rund um den Schweizer Ort Langnau i. E.

Einige Damen zeigten sich sehr freizügig: Evis üppige Oberweite wird nur vom Latz ihrer Hose verhüllt, ihre Kollegin Susanne posiert in durchsichtiger Unterwäsche romantisch in einem Bett.

Wir zeigen Ihnen die Bilder:

Schweizer Bauernkalender 2013: Bilder vom Shooting

Schweizer Bauernkalender 2013: Bilder vom Shooting

Bestellbar ist der Kalender unter www.bauernkalender.ch

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mindestens 45 Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien
Portugal und Spanien trauern um die Opfer der Waldbrände: Mindestens 45 Menschen sind in den Flammen ums Leben gekommen, mehrere Dutzend weitere wurden verletzt.
Mindestens 45 Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Der vor fast zwei Wochen in einer Neusser Wohnung mit lebensbedrohlichen Verletzungen gefundene Junge ist tot.
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Halle (dpa) - Drei Höhlenlöwen jagen ein Mammut und ihr Junges - diese Szene mit den lebensecht erscheinenden Tieren ist beim Landesmuseum Halle in Sachsen-Anhalt …
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 
Es ist nur ein kurzes Stück, doch es ist ganz schön teuer: 189.000 Euro soll ein Landwirt in Schleswig-Holstein für den Straßenausbau zahlen. Ursprünglich sollte der …
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 

Kommentare