+
Nachdem der Bahnverkehr am Samstag durch den Orkan beeinträchtigt war, hat sich die Lage mittlerweile normalisiert. Foto: Paul Zinken

Bahn: Die meisten Züge rollen wieder

Berlin (dpa) - Aufatmen bei der Bahn: Bundesweit ist nach dem Sturm schon fast wieder der Normalbetrieb erreicht, wie ein Bahn-Sprecher am Sonntagmorgen sagte. Im Fernverkehr fahren die meisten Züge demzufolge nach Fahrplan.

Probleme gibt es weiterhin auf der Verbindung Hannover-Hamburg. Dort hatte Tief "Felix" so heftige Schäden verursacht, dass noch nicht alles repariert werden konnte. Nahe Lüneburg konnte nur ein Gleis befahren werden, es kam daher noch zu Verspätungen.

Die Fernverkehrs-Strecken von und nach Hamburg waren am Samstagabend nach stundenlangen Sperrungen wieder freigegeben worden. Etlich Passagiere wurden dann noch zu später Stunde mit Bahnen - und auch einigen Bussen - an ihre Ziele gebracht.

Auch der Regionalverkehr laufe langsam wieder an, sagte der Sprecher. In Berlin, wo es zu Unfällen mit S-Bahnen gekommen war, waren die entsprechenden beiden Stellen noch gesperrt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erdbeben in Mexiko: Hilferufe per WhatsApp - schon über 200 Tote
Vor genau 32 Jahren kamen bei einem Erdbeben fast 10.000 Menschen in Mexiko ums Leben. Am Jahrestag bebt es wieder heftig in dem Land. Es gibt viele Todesopfer. …
Erdbeben in Mexiko: Hilferufe per WhatsApp - schon über 200 Tote
Dreieinhalb Jahre Haft im Prozess um Entführung eines UN-Mitarbeiters
Der Prozess, in dem eine Beteiligung an der Entführung eines UN-Mitarbeiters verhandelt wurde, ist beendet. Der Angeklagte muss dreieinhalb Jahre ins Gefängnis.
Dreieinhalb Jahre Haft im Prozess um Entführung eines UN-Mitarbeiters
Albino-Orang-Utan bekommt eigene künstliche Insel
Jakarta (dpa) - Der vielleicht einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll in Indonesien eine eigene künstliche Insel bekommen.
Albino-Orang-Utan bekommt eigene künstliche Insel
Chihuahua frisst schlafenden Besitzer zwei Zehen ab
Es klingt unglaublich: Ein Hund hat seinem Besitzer im Schlaf zwei Zehen abgefressen. Die Geschichte ist aber genau so passiert.
Chihuahua frisst schlafenden Besitzer zwei Zehen ab

Kommentare