+
Der renovierte Bahnhof von Marburg. Foto: Andreas Arnold

Bahnhöfe des Jahres 2015 in Hessen und Thüringen

Berlin (dpa) - Die Bahnhöfe des Jahres 2015 liegen in Hessen und Thüringen. Eine Jury des Bahnlobby-Vereins Allianz pro Schiene vergab die Auszeichnungen an den renovierten Bahnhof von Marburg an der Lahn sowie an die Berg- und die Talstation der Oberweißbacher Bergbahn.

Beide Gewinner hätten mit ihrer Kundenfreundlichkeit überzeugt. Ein Umbau habe den vom Autoverkehr umbrausten Marburger Bahnhof "in eine helle, stille Alltagsschönheit verwandelt". An derStandseilbahn im Thüringer Wald gefiel den Juroren die Kombination aus raffinierter Ingenieurskunst, lieblicher Landschaft und herzlichen Mitarbeitern.

Bahnhöfe des Jahres

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Ob Bayern, Sachsen oder Baden-Württemberg: Unwetter zogen über mehrere Regionen - und sorgten für Veranstaltungs-Unterbrechungen und Verkehrsstörungen.
Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und wird jetzt von Unbekannten erpresst
Ein Paar aus Essen hat das Smartphone unbeobachtet liegen lassen. Darauf befanden sich intime Bilder. Jetzt werden Fotis Kakagiannis (42) und seine Frau Shima (38) damit …
Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und wird jetzt von Unbekannten erpresst
Spektakuläre Rettungsaktion: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster
Eine filmreife Aktion legten zwei Feuerwehrmitarbeiter auf der Autobahn hin: Sie stoppten einen fahrenden Lastwagen - der Fahrer war bewusstlos.
Spektakuläre Rettungsaktion: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster
Ein Toter bei Messerstecherei in Wuppertal - Täter auf der Flucht
Nach einer Messerstecherei sucht die Polizei in Wuppertal nach dem Täter. Ein 31-Jähriger starb bei der Auseinandersetzung. Die Hintergründe sind noch völlig unklar. 
Ein Toter bei Messerstecherei in Wuppertal - Täter auf der Flucht

Kommentare