+
Der entgleiste Zug der NordWestBahn in der Nähe des Hauptbahnhofs riss auch einen Oberleitungsmasten um.

Bahnverkehr zusammengebrochen

Zug beim Rangieren in Oldenburg entgleist 

Oldenburg - Nach der Entgleisung eines leeren Zuges ist der Verkehr im Bahnhof Oldenburg komplett zusammengebrochen. Die Bergungsarbeiten dauern an.

Wohl erst am Montagnachmittag oder -abend könnten Züge in der niedersächsischen Stadt wieder ankommen und abfahren, sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn am Sonntag. Der entgleiste Zug hatte eine Oberleitung umgerissen.

Der Unfall war während einer Rangierfahrt geschehen. Der Lokführer blieb unverletzt, Reisende waren nicht im Zug.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dackelblick: Hunde setzen Mimik möglicherweise gezielt ein
Hunde können besonders süß gucken, wenn sie etwas wollen. Hundebesitzer sind sich sicher: Das machen die mit Absicht. Forscher haben nun tatsächlich Hinweise darauf …
Dackelblick: Hunde setzen Mimik möglicherweise gezielt ein
Feuer zerstört eines von Ranguns Wahrzeichen - ein Toter
Ein historisches Hotel in Myanmars früherer Hauptstadt Rangun ist in der Nacht zum Donnerstag in Flammen aufgegangen. Dabei kam ein Mann zu Tode.
Feuer zerstört eines von Ranguns Wahrzeichen - ein Toter
Grausamer Mord: Mutter legt ihre Kleinkinder in den Ofen
Diese Tat macht einfach nur sprachlos - eine Mutter soll ihre Söhne in einen Ofen gelegt haben, den sie danach anstellte.
Grausamer Mord: Mutter legt ihre Kleinkinder in den Ofen
Naturschützer sehen "regelrechtes Vogelsterben"
Ein Spaziergang in der Natur mit weniger Vogelgezwitscher? Naturschützer und Wissenschaftler halten das für die Zukunft nicht für ausgeschlossen. Sie gehen von einem …
Naturschützer sehen "regelrechtes Vogelsterben"

Kommentare