+
Immer mehr Menschen kehren der Kirche den Rücken.

Hochrechnung

Bald weniger als 50 Prozent Mitglieder der Großkirchen

Berlin - Immer weniger Deutsche gehören der römisch-katholischen oder der evangelischen Kirche an. Das geht aus einer Hochrechnung hervor.

In etwa zehn Jahren gehören laut einer Hochrechnung nur noch weniger als 50 Prozent der Menschen in Deutschland der römisch-katholischen oder der evangelischen Kirche an. Das geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Studie der Forschungsgruppe Weltanschauungen in Deutschland (fowid) hervor. 2015 betrug dieser Anteil noch 56 Prozent.

Schon in den vergangenen Jahrzehnten mussten die beiden christlichen Großkirchen empfindliche Mitgliederverluste hinnehmen: 1970 waren - in der damaligen Bundesrepublik - noch 92,3 Prozent der Bevölkerung Protestanten (47,7 Prozent) oder Katholiken (44,6 Prozent). Der Anteil verringerte sich stark, als die größtenteils konfessionslosen DDR-Bürger hinzukamen. Zudem bewirkt der demografische Wandel, dass mehr Kirchenmitglieder sterben als geboren werden.

Steigen werden laut fowid die Bevölkerungsanteile anderer „Weltanschauungsgruppen“, vor allem der Konfessionsfreien, die schon 2015 mit 36 Prozent die größte Gruppe stellten, sowie die konfessionsgebundenen Muslime, deren Bevölkerungsanteil 2015 bei 4,4 Prozent lag. Zuwächse werde es wohl auch bei anderen Religionsgemeinschaften wie den Orthodoxen Kirchen, den Freikirchen, dem jüdischen Glauben sowie bei Hindus und Buddhisten geben. Sie kamen 2015 zusammen auf einen Anteil von 3,6 Prozent.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frauenleiche bei Kopenhagen geborgen
Kopenhagen (dpa) – In den Gewässern vor der dänischen Hauptstadt Kopenhagen ist die Leiche einer Frau geborgen worden. Das teilte die Polizei in Kopenhagen auf Twitter …
Frauenleiche bei Kopenhagen geborgen
Bill Cosby heuert Star-Anwalt für neuen Strafprozess an
Für seinen nächsten Strafprozess holt sich Bill Cosby einen Anwalt der bereits Popstar Michael Jackson vertreten hat. Im ersten Prozess gelangten die Geschworenen zu …
Bill Cosby heuert Star-Anwalt für neuen Strafprozess an
Taylor Swift postet rätselhaften Clip
Mehrere Tage war es still um die Sängerin Taylor Swift in den sozialen Medien. Nun meldete sich die Blondine zurück: Mit einem seltsamen Video.
Taylor Swift postet rätselhaften Clip
Motorradfahrer stößt mit Kutsche voller Kinder zusammen - tot
Er wollte eine Kutsche, die voller Kinder waren, überholen. Doch dann kam ihm ein anderes Auto entgegen. Mit voller Wucht prallte der 22-Jährige gegen den Pferdezug. 
Motorradfahrer stößt mit Kutsche voller Kinder zusammen - tot

Kommentare