Ein kleines Mädchen steht mit einer Banane vor einem Audi RS4, darüber der Entschuldigungs-Tweet von Audi.
+
Ein kleines Mädchen mit einer Banane vor einem Audi RS4 – dieses Bild brachte dem Hersteller einen Shitstorm ein.

Kleinkind posiert vor RS4

Shitstorm gegen Audi: „Wir entschuldigen uns für dieses unsensible Bild“

  • Sebastian Oppenheimer
    vonSebastian Oppenheimer
    schließen

Ein auf Twitter veröffentlichtes Foto hat dem Autohersteller Audi eine Menge Ärger eingebracht. Schließlich mussten sich die Ingolstädter sogar entschuldigen.

Ingolstadt – Ein kleines Mädchen mit Sonnenbrille lehnt an der Front eines Audi RS4 und hält dabei eine halb geschälte Banane in der Hand. Darüber steht folgender Spruch: „Lets your heart beat faster – in every aspect.“ – „Lässt ihr Herz höherschlagen – in jeder Hinsicht.“ Vermutlich wollte der Ingolstädter Autobauer mit diesem Werbefoto auf Twitter den 450-PS-Boliden weniger gefährlich wirken lassen, das Geschoss als Familienauto in Szene setzen – doch es kam ganz anders. Auf Twitter brach eine gigantische Welle der Empörung gegen Audi los, und zwar aus zweierlei Gründen.

Zum einen kritisieren die Nutzer, dass das Mädchen vom Fahrersitz des RS4 aus nicht zu sehen ist – wenn der Audi nun losfahren würde, dann würde das Kind überrollt. Im Hinblick auf viele Verkehrstote jedes Jahr sei das eine Provokation. Doch noch mehr Menschen regen sich darüber auf, wie das Kind inszeniert wurde – es ist vor allem die halb geschälte Banane in der Hand, an der sich viele stören. Von einer „Lolita-Pose“ ist in einigen Tweets unter dem Audi-Post die Rede, wie 24auto.de berichtet. Der Hersteller ruderte angesichts der Kommentare schließlich zurück und entschuldigte sich in mehreren Tweets. *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare