Im Silvestertrubel

Bande stiehlt eine Tonne Haschisch beim Zoll

Madrid - Ausgerechnet aus dem Zollamt hat eine Verbrecherbande in der andalusischen Stadt Huelva in der Silvesternacht eine Tonne Haschisch gestohlen.

Mehrere maskierte Männer seien genau um Mitternacht in das Gebäude am Hafen eingedrungen, teilten Sprecher der Regionalregierung am Dienstag mit. Nachbarn hätten die Aktion zwar bemerkt und die Polizei alarmiert, die dreisten Gauner seien aber in fünf Geländefahrzeugen unerkannt entkommen.

Beim Einbruch sei der einzige diensthabende Wachmann überwältigt worden, er sei aber unverletzt geblieben, hieß es. Das Rauschgift war von Behörden sichergestellt worden. Eine großanlegte Suchaktion blieb zunächst erfolgslos, sagte ein Polizeisprecher der Onlineausgabe der Zeitung „El Mundo“. Den Marktwert der entwendeten Droge schätzten Medien auf rund zehn Millionen Euro.

dpa

 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturmtief „Friederike“ mit Böen bis Orkanstärke - Schulen in Hof bleiben zu
Wetterexperten erwarten vom anrückenden Sturmtief „Friederike“ nichts Gutes. Es muss mit Orkanböen bis zu 120 km/h gerechnet werden. Alle aktuellen Entwicklungen im …
Sturmtief „Friederike“ mit Böen bis Orkanstärke - Schulen in Hof bleiben zu
Selfie mit geklautem Handy - Polizei fahndet mit diesem Foto nach Einbrecher
Die Berliner Polizei fahndet mit Selfie-Fotos nach einem Einbrecher. Die Bilder konnten die Ermittler von einem bei dem Einbruch gestohlenen Handy herunterladen.
Selfie mit geklautem Handy - Polizei fahndet mit diesem Foto nach Einbrecher
Mindestens zehn Tote bei Doppel-Selbstmordanschlag in Nigeria
Bei einem Doppel-Selbstmordanschlag auf einem belebten Markt im nigerianischen Maiduguri im Nordosten des Landes sind am Mittwoch mindestens zehn Menschen getötet worden.
Mindestens zehn Tote bei Doppel-Selbstmordanschlag in Nigeria
Frau auf Rückweg vom Strand vergewaltigt: Polizei greift zu drastischem Mittel  
Die Polizei auf Rügen hat nach der Vergewaltigung einer Urlauberin aus Sachsen zu einer drastischen Maßnahme gegriffen.
Frau auf Rückweg vom Strand vergewaltigt: Polizei greift zu drastischem Mittel  

Kommentare