Nach Sparkassen-Überfall

Bankräuber verunglückt - mit Fluchtauto gegen Hauswand

Gottenheim - Ein Bankräuber ist in Baden-Württemberg mit seinem Fluchtwagen tödlich verunglückt. Er fuhr in Gottenheim bei Freiburg gegen ein Haus.

Der Mann habe am frühen Dienstagmorgen bewaffnet und mit einer Perücke getarnt eine Sparkassenfiliale überfallen und Bargeld erbeutet, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Dann sei der Mann in sein Fluchtauto gestiegen, wenige Minuten später jedoch mit großer Wucht gegen eine Hausmauer gefahren. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, konnte dort aber nicht wiederbelebt werden. Im Februar war dieselbe Filiale schon einmal überfallen worden. Ob zwischen den beiden Überfällen ein Zusammenhang besteht, ist nach Polizeiangaben noch unklar. Auch zur Beutesumme vom Dienstag gab es zunächst keine Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Gerade erst gilt die Gefahr der tückischen Zika-Krankheit in Brasilien als gebannt - da gibt es in Indien Anlass zur Sorge.
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Nahe der bayerischen Grenze hat sich in den österreichischen Alpen ein dramatisches Unglück ereignet: 17 Menschen sind in einer Schlucht eingeschlossen.
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Hier sind die Lottozahlen vom 27. Mai 2017. Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Diese Zahlen wurden am 27.05.2017 gezogen.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört

Kommentare