+
Die Erich-Kästner Gemeinschaftsschule wird nicht zum ersten Mal wegen einer "Bedrohungslage" geschlossen.

Nicht zum ersten Mal

Barsbüttel: Schulen wegen "Bedrohungslage" geschlossen

Barsbüttel - In Barsbüttel kam es am Freitagmorgen zu Schließungen von Schulen und einer Kita. Es soll eine "Bedrohungslage" gegeben haben, das ist nicht der erste Fall in der Region.

Wegen einer Drohung sind im schleswig-holsteinischen Barsbüttel zwei Schulen und eine Kita geschlossen geblieben. „Wir haben eine Bedrohungslage“, sagte Holger Meinke von der Polizei. Am Donnerstagabend sei eine E-Mail eingegangen. Nähere Angaben wollte er zunächst nicht machen.

Am Freitagmorgen sei aber alles ruhig gewesen, es seien praktisch keine Schüler gekommen. Der Hinweis sei „konkret gezielt“ auf die Erich Kästner Gemeinschaftsschule gemünzt gewesen. Die Ermittlungen dauerten an. Polizisten standen vor der Schule, um Schüler nach Hause zu schicken. Zudem wurde die Schule untersucht.

Bereits im Januar war an der Gemeinschaftsschule und an zwei Schulen im benachbarten Glinde nach einem Drohschreiben Unterricht ausgefallen. Auf den ersten Blick gebe es eher keine Verbindungen zum aktuellen Fall, sagte Meinke.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urteil in Mordprozess: "Reichsbürger" droht lebenslange Haft
Nürnberg (dpa) - Rund ein Jahr nach dem tödlichen Polizeieinsatz im fränkischen Georgensgmünd soll heute das Urteil in einem "Reichsbürger"-Prozess gesprochen werden. …
Urteil in Mordprozess: "Reichsbürger" droht lebenslange Haft
Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center
Großes Polizeiaufgebot in einem Freizeitpark in England. Ein bewaffneter Mann soll zwei Angestellte einer Bowlinghalle bedrohen. Die Polizei schloss einen Terroranschlag …
Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center
Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - Erschreckende Wendung bei Ermittlungen
Monatelang wurde nach Rachel N. (20) und Joseph O. (21) gesucht. Am Wochenende wurden ihre Leichen im Joshua-Tree-Nationalpark entdeckt (Update unten).
Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - Erschreckende Wendung bei Ermittlungen
Unbekannter schleicht sich auf Hochzeit - als er sich auszieht, dreht der Bräutigam durch
Sein Striptease brachte das Fass zum Überlaufen: Ohne Einladung hat ein Betrunkener auf einer Hochzeit getanzt und hat schließlich vom Bräutigam Keile bezogen.
Unbekannter schleicht sich auf Hochzeit - als er sich auszieht, dreht der Bräutigam durch

Kommentare