+
Ein Basstölpel im Flug, aufgenommen am auf der Hochseeinsel Helgoland. Foto: Harro H. Müller/Illustration

Basstölpel ist Seevogel des Jahres 2016

Ahrensburg (dpa) - Der in Deutschland seltene Basstölpel ist der Seevogel des Jahres 2016. Der größte Meeresvogel an der deutschen Küste brütet hierzulande mit mehr als 680 Paaren nur auf Helgoland, wie der Naturschutzverein Jordsand am Freitag in Ahrensburg bei Hamburg mitteilte.

Der gänsegroße Fischjäger leide unter der Vermüllung der Nordsee. Weil der schneeweiße Vogel seine Beute mit bis zu 100 Stundenkilometer schnellen Sturzflügen in die See jagt, verfange er sich oft in Fischernetzen oder Leinen und ertrinke. "Auch aus diesem Grund muss die Fischerei umweltverträglicher werden", sagte der Vorsitzende des Vereins, Eckart Schrey. Außerdem flögen die Vögel in die Rotoren von Windparks und verletzten sich.

Der Basstölpel sei zwar nicht vom Aussterben bedroht, gelte aber als Art mit eng begrenztem Vorkommen und stehe deswegen auf der Roten Liste in Deutschland. 1991 hatte er sich in Helgoland angesiedelt. Viele Basstölpel brüten an den Küsten Schottlands.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundesamt warnt vor falschem Umgang mit Böllern
Die Silvesterknallerei ist nicht mehr fern - und Experten warnen vor falschem Umgang damit. Immer wieder stellen Zollbeamte unerlaubtes Feuerwerk aus dem Ausland in …
Bundesamt warnt vor falschem Umgang mit Böllern
Genau hinsehen: Diese beiden Schönheiten haben ein süßes Geheimnis
Die beiden Freundinnen Sarah Reilly (30) und Maria Luciotti (30) sind totale Fitnessfans. Genau in einem solchem Studio wagten die beiden ein ganz besonderes Experiment …
Genau hinsehen: Diese beiden Schönheiten haben ein süßes Geheimnis
Wie grausam: Bande in China verkauft zehntausende Giftspritzen zum Töten von Hunden
In China hat eine kriminelle Bande zehntausende Giftspritzen verkauft, um Hunde auf der Straße zu töten und sie zum Verzehr zu verkaufen.
Wie grausam: Bande in China verkauft zehntausende Giftspritzen zum Töten von Hunden
Ältestes Plesiosaurier-Skelett entdeckt
Bonenburg (dpa) - Wissenschaftler haben in Bonenburg bei Paderborn das älteste bekannte Fossil eines Plesiosauriers entdeckt. Das Tier habe vor rund 201 Millionen Jahren …
Ältestes Plesiosaurier-Skelett entdeckt

Kommentare