+
Auch vor Superhelden macht die Verkehrspolizei keinen Halt

Hier zieht die Polizei Batman aus dem Verkehr

Rockville - Schock für alle Fans von Batman: Der Rächer im Fledermauskostüm wurde von der Polizei in den USA verhaftet. Wie die Ordnungshüter seiner habhaft wurden:

Wegen eines unerlaubten Batman-Logos auf dem Kennzeichen hat die Polizei im US-Staat Maryland einen Autofahrer zunächst aus dem Verkehr gezogen. Bei der Kontrolle des Lamborghinis stellte sich heraus, dass auch der Fahrer selbst ein Kostüm des Actionhelden trug. Das ist in Maryland nicht verboten, Batman-Kennzeichen hingegen schon. Da der Fahrer jedoch auch ein legales Nummernschild dabei hatte, durfte er seine Fahrt wenig später fortsetzen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brutale Mädchenbande schlägt Polizisten dienstunfähig
Im Kreis Karlsruhe prügelte sich eine Gruppe jugendlicher Mädchen mit einer Polizeistreife. Dabei erwischte es einen Beamten so heftig, dass er vorerst dienstunfähig ist.
Brutale Mädchenbande schlägt Polizisten dienstunfähig
Studie: Informationsflut im Internet begünstigt gezielte Falschmeldungen
Eine Studie der Universität Indiana hat untersucht, ob Privatpersonen Falschmeldungen trotz der Informationsmasse in den sozialen Medien noch erkennen können. Das …
Studie: Informationsflut im Internet begünstigt gezielte Falschmeldungen
Moral und Emotion pushen Posts
Was geht viral? Für politische Posts in sozialen Netzwerken haben Forscher eine Antwort gefunden. Ein Ergebnis auch: Die hohe Reichweite beschränkt sich hauptsächlich …
Moral und Emotion pushen Posts
Jugendliche schieben diesen Autoscooter nach Hause
Als eine Gruppe Jugendlicher einen geklauten Autoscooter nach Hause schieben wollte, wurden sie der Polizei gemeldet. Dennoch konnten die Diebe entkommen.
Jugendliche schieben diesen Autoscooter nach Hause

Kommentare