+
Der Bauarbeiter hatte erst seinen zweiten Arbeitstag bei der Baufirma in Los Angeles.

50 Stockwerke tief

Bauarbeiter fällt von Wolkenkratzer in Los Angeles

Los Angeles - Ein Arbeiter ist in Los Angeles aus mehr als 50 Stockwerken Höhe eines im Bau befindlichen Wolkenkratzers gefallen.

Der Mann stürzte tödlich auf ein vorbeifahrendes Auto, wie der Sender KTLA am Donnerstag unter Berufung auf die Feuerwehr berichtete. Nach Angaben der Baufirma habe der Mann erst seinen zweiten Arbeitstag gehabt. Die Unfallursache blieb zunächst unklar. Die Autofahrerin kam verletzt ins Krankenhaus. Die Bauarbeiten am Wilshire Grand Tower laufen seit 2013. Das 335 Meter hohe Hochhaus soll, wenn es fertig ist, das höchste Gebäude der USA westlich des Mississippi sein.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

US-Talkmaster soll sich nackt vor Kolleginnen gezeigt haben
Nun ist auch ein bekannter US-Talkmaster der sexuellen Belästigung beschuldigt worden. Charlie Rose soll sich vor Kolleginnen entblößt haben. Sein Arbeitgeber zieht die …
US-Talkmaster soll sich nackt vor Kolleginnen gezeigt haben
10.000 Fälle betroffen: Daten in britischem Labor manipuliert
In einem gerichtsmedizinischen Labor in Großbritannien sind möglicherweise Daten von Tausenden Fällen manipuliert worden. Es gab deshalb bereits Festnahmen.
10.000 Fälle betroffen: Daten in britischem Labor manipuliert
Nach mehreren Stunden: Große Störung am Amsterdamer Flughafen behoben
In Amsterdam mussten Passagiere an diesem Dienstag eine Menge Zeit und Geduld mitbringen: Wegen eines technischen Fehler kam es zu Verspätungen. Viele Flüge wurden ganz …
Nach mehreren Stunden: Große Störung am Amsterdamer Flughafen behoben
Sein Name verschafft einem Verkehrssünder einen Job als Polizist
Ein 22-jähriger Inder ist an seinem ersten Arbeitstag so nervös, dass er ohne Führerschein losfährt. Er wird von der Polizei erwischt - dann nimmt die unglaubliche …
Sein Name verschafft einem Verkehrssünder einen Job als Polizist

Kommentare