+
Absperrband der Feuerwehr: In Goslar ist ein 22-Jähriger durch einen umstürzenden Baum getötet worden. Foto: Britta Pedersen

Baum stürzt auf Auto und erschlägt 22-jährigen Fahrer

Goslar (dpa) - Ein 22 Jahre alter Autofahrer aus Hamburg ist in Goslar ums Leben gekommen, als ein Baum auf sein Auto stürzte. Der Baum mit rund 50 Zentimetern Durchmesser war am Freitagagabend durch Sturm "Billie" umgekippt und direkt auf das Auto gefallen.

Eine Zeugin beobachtete den Unfall und alarmierte die Feuerwehr, die den eingeklemmten 22-Jährigen befreite. Er starb noch auf dem Weg ins Krankenhaus, nachdem er reanimiert worden war.

Die Polizei vermutet, dass der junge Mann unterwegs war, um seine Eltern in Thüringen zu besuchen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundesamt warnt vor falschem Umgang mit Böllern
Die Silvesterknallerei ist nicht mehr fern - und Experten warnen vor falschem Umgang damit. Immer wieder stellen Zollbeamte unerlaubtes Feuerwerk aus dem Ausland in …
Bundesamt warnt vor falschem Umgang mit Böllern
Genau hinsehen: Diese beiden Schönheiten haben ein süßes Geheimnis
Die beiden Freundinnen Sarah Reilly (30) und Maria Luciotti (30) sind totale Fitnessfans. Genau in einem solchem Studio wagten die beiden ein ganz besonderes Experiment …
Genau hinsehen: Diese beiden Schönheiten haben ein süßes Geheimnis
Wie grausam: Bande in China verkauft zehntausende Giftspritzen zum Töten von Hunden
In China hat eine kriminelle Bande zehntausende Giftspritzen verkauft, um Hunde auf der Straße zu töten und sie zum Verzehr zu verkaufen.
Wie grausam: Bande in China verkauft zehntausende Giftspritzen zum Töten von Hunden
Ältestes Plesiosaurier-Skelett entdeckt
Bonenburg (dpa) - Wissenschaftler haben in Bonenburg bei Paderborn das älteste bekannte Fossil eines Plesiosauriers entdeckt. Das Tier habe vor rund 201 Millionen Jahren …
Ältestes Plesiosaurier-Skelett entdeckt

Kommentare