137 Jahre nach der letzten wissenschaftlichen Sichtung wurde der Baumfrosch in Indien wiederentdeckt. Jetzt hat das Tier auch einen neuen Namen: Frankixalus jerdonii. Foto: Systematics Lab/Universität Delhi/dpa

Baumfrosch nach 137 Jahren in Indien wiederentdeckt

Neu Delhi (dpa) - Ein längst als ausgestorben geglaubter Baumfrosch ist 137 Jahre nach der letzten wissenschaftlichen Sichtung in Indien wiederentdeckt worden.

Das Tier stelle sogar nicht nur eine eigene Art, sondern eine eigene Gattung dar, erklärte der indische Biologe Sathyabhama Das Biju in Neu Delhi. Das hätten genetische Analysen gezeigt. Biju benannte das Tier, das er und seine Kollegen zufällig im Nordosten Indiens fanden, daher neu und zwar auf den Namen Frankixalus jerdonii. Im Fachblatt "PLOS ONE" berichten sie von dem Fund. Ungewöhnlich sei auch, dass die Mutter ihre Kaulquappen in den Baumhöhlen mit unbefruchteten Eier füttere, sagte Biju.

Fachartikel im Journal Plos One

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die deutsche Sprache hat jetzt auch ein großes Eszett
Als der Rat für deutsche Rechtschreibung 2004 antrat, den "Sprachfrieden" herzustellen, herrschte ein wahrer Rechtschreibkrieg. Der ist inzwischen vorbei - nun hat der …
Die deutsche Sprache hat jetzt auch ein großes Eszett
Bombe in Berliner McDonald‘s: Polizei-Großeinsatz
In einem McDonald‘s in Berlin-Kreuzberg wurde eine Gasflasche mit Zündvorrichtung entdeckt. Polizei und Staatsschutz ermitteln nun.
Bombe in Berliner McDonald‘s: Polizei-Großeinsatz
Dieser Mann demoliert Denkmal - und überträgt das live im Internet
Live bei Facebook übertrug ein Amerikaner, wie er ein Denkmal mit seinem Auto über den Haufen fährt. Manche feiern ihn dafür als Held, andere verurteilen die Aktion.
Dieser Mann demoliert Denkmal - und überträgt das live im Internet
Abnehm-Bloggerin postet mutige Fotos: Von Instagram abgestraft
Über 150.000 Menschen verfolgen Morgen Bartleys Kampf gegen ihr Übergewicht, den sie mit mutigen Vorher-Nachher-Fotos dokumentiert. Doch nun wurde einer ihrer Posts …
Abnehm-Bloggerin postet mutige Fotos: Von Instagram abgestraft

Kommentare