+
Der Milliardär Richard Branson

Nach Baumgartners Rekord

Branson will aus seinem Raumschiff springen

Paris - Gleich zwei ältere Herren wollen den Rekordsprung von Felix Baumgartner übertrumpfen. Unter anderem der Milliardär Richard Branson.

Sowohl der französische Fallschirmspringer Michel Fournier (68) als auch der britische Milliardär Richard Branson (62) wollen nach Medienberichten höher hinaus, um tiefer fallen zu können.

Baumgartner hatte bei seiner Aktion in 39 Kilometern Höhe gleich drei Rekorde gebrochen: Der Sprung markiert den höchsten Absprung eines Fallschirmsprungs, den tiefsten freien Fall und die größte im freien Fall erreichte Geschwindigkeit. Nun will sich der Österreicher aber vom Extremsport verabschieden.

Baumgartners Sprung und andere irrwitzige Weltrekorde

Baumgartners Sprung und andere irrwitzige Weltrekorde

Von solch einem spektakulären Sprung träumt Fournier seit Jahrzehnten. Er erforschte die Sicherheit von Astronauten bei Sprüngen aus extremer Höhe. Nach Berichten französischer Medien will er nun bis Mai genügend Geld für das Abenteuer sammeln. Fournier scheiterte bisher bei Rekordversuchen. 2008 schwebte die Ballonkapsel, aus der er abspringen wollte, aus ungeklärten Gründen ohne ihn davon.

Milliardär Branson will laut „Bild“-Zeitung aus seinem privaten Raumschiff springen. Der Gründer des Medienimperiums Virgin ist bekannt für seine spektakulären Aktionen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sechs Tote bei Horror-Unfall in Birmingham
Es ist ein Bild des Grauens: Bei einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen sterben in England sechs Menschen. Die Polizei rätselt über die Ursache.
Sechs Tote bei Horror-Unfall in Birmingham
Woche beginnt schneereich: Weiße Weihnacht möglich
Schon am Wochenende vor Weihnachten gibt es in vielen Teilen Deutschlands Eis und Schnee. Wintersportler nutzen die Gelegenheit, etwa zu Ausflügen in den Harz. Zum …
Woche beginnt schneereich: Weiße Weihnacht möglich
Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof
Am Hamburger S-Bahnhof Veddel ist am Sonntag laut Medienberichten ein Sprengsatz explodiert. Es wurde Großalarm ausgelöst. 
Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof
Akuthilfe für unterernährte Kinder in Niger: Erdnusspaste rettet Leben
Ohne unsere Hilfe haben die Kinder in Niger keine Chance: Sie haben zu wenig zu essen, kaum medizinische Versorgung und kein sauberes Wasser. Deshalb unterstützen wir …
Akuthilfe für unterernährte Kinder in Niger: Erdnusspaste rettet Leben

Kommentare