L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben

L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben
+
Der 45-Millionen-Eurojackpot wurde von zwei Teilnehmern geknackt.

Drei Gewinner bekommen halbe Million

Bayer knackt gemeinsam mit Ungar 45-Millionen-Eurojackpot

Berlin - Zwei Teilnehmer haben den 45-Millionen-Eurojackpot geknackt. Auch die Gewinnklassen darunter wurden abgeräumt.

Zwei Gewinner aus Bayern und Ungarn teilen sich den Hauptgewinn von mehr als 45 Millionen Euro aus der jüngsten Ziehung des Eurojackpots. Sie hatten die richtigen Zahlen 13, 23, 31, 42 und 44 sowie die beiden Eurozahlen 2 und 5, teilte Westlotto am Freitagabend mit. Diese Zahlen der internationalen Lotterie seien in Helsinki gezogen worden. Die beiden Gewinner erhielten somit jeweils 22.569.527,60 Euro.

„Wir sind uns sicher, dass in diesem Jahr die Valentinstag-Geschenke bei den Gewinnern sicherlich etwas üppiger ausfallen werden“, sagte Eurojackpot-Chef Andreas Kötter. In der zweiten Gewinnklasse gebe es drei Gewinner, die sich über jeweils gut 568.000 Euro freuen könnten. Sie kommen den Angaben zufolge aus Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Finnland.

Bei der nächsten Ziehung am kommenden Freitag stehe der Eurojackpot nun wieder bei seinem Sockelbetrag von 10 Millionen Euro, teilte Westlotto weiter mit. Mitmachen bei der Lotterie können Spieler aus 17 europäischen Ländern. Die Wahrscheinlichkeit auf den Hauptgewinn liegt bei 1 zu 95 Millionen. Dazu müssen 5 aus 50 sowie 2 aus 10 Zahlen richtig getippt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Evakuierung: Dortmund will Ersatzwohnungen für 800 Hochhausbewohner suchen
Nach dem tödlichen Hochhausbrand in London nehmen Fachleute auch deutsche Wohnhäuser unter die Lupe. Nun hält Dortmund einen drastischen Schritt für unumgänglich.
Nach Evakuierung: Dortmund will Ersatzwohnungen für 800 Hochhausbewohner suchen
„Monster-Hurrikan“ zerstört Karibikinsel: Trump fliegt ins Krisengebiet
US-Präsident Trump fährt ins Krisengebiet und spricht von einem „Monster-Hurrikan“. Dieser ist über Puerto Rico hinweggezogen und hat schwere Schäden hinterlassen. Es …
„Monster-Hurrikan“ zerstört Karibikinsel: Trump fliegt ins Krisengebiet
Dortmund räumt riesigen Hochhauskomplex wegen Brandgefahr
Schon lange gilt ein riesiger Wohnkomplex in Dortmund als Problemfall. Jetzt zieht die Stadt die Reißleine. 800 Menschen müssen ihre Wohnungen wegen Brandschutzmängeln …
Dortmund räumt riesigen Hochhauskomplex wegen Brandgefahr
Tourist fährt in Deutschland im Linksverkehr - Unfall mit Sportwagen
Weil er in Deutschland im Linksverkehr gefahren ist, hat ein Tourist in Baden-Württemberg einen Unfall mit einem Verletzten verursacht.
Tourist fährt in Deutschland im Linksverkehr - Unfall mit Sportwagen

Kommentare