+
Hans-Peter Weis mit seiner ausgezeichneten Gesichtsbehaarung

Gezwirbelt und gewachst

Pforzheimer hat den schönsten Bart der Welt

Berlin - Sein gestylter Vollbart hat Hans-Peter Weis aus Pforzheim eine Goldmedaille bei einer Meisterschaft um den schönsten Bart in der US-Metropole Las Vegas eingebracht.

Fritz Sendlhofers Rauschebart war ebenfalls Gold wert  

Der Pforzheimer gewann in der Kategorie Vollbart Freestyle. Zu seiner aufwendigen Haarpracht trug Weis einen grauen Anzug und einen hellen Zylinder. In der Sparte Vollbart Garibaldi (auch Rauschebart genannt) holte sich der Österreicher Fritz Sendlhofer, in Weste und Lederhose gewandet, eine Goldmedaille.

Bei den dritten jährlichen Bart- und Schnurrbart-Meisterschaften der USA wurden Preise in 17 Kategorien vergeben, darunter auch den für den schönsten "Dali", den schicksten "Musketier", den besten "Fu Manchu", die knackigsten Kotletten und den rauschigsten "Verdi".

dpa/hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt
Die Wahrscheinlichkeit auf den Hauptgewinn beim Eurojackpot liegt bei 1 zu 95 Millionen. Den hat ein Glückspilz aus Rheinland-Pfalz bei der jüngsten Ziehung gewonnen - …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt
Auto fährt Treppe zur Berliner U-Bahn hinunter
Dramatische Szenen in Berlin: Ein Auto fährt die Treppe einer belebten U-Bahn-Station hinunter. Es gibt Verletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.
Auto fährt Treppe zur Berliner U-Bahn hinunter
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Der Inselstaat Sri Lanka leidet im zweiten Jahr in Folge unter einer besonders starken Regenzeit. Erdrutsche und Überschwemmungen vertreiben Tausende aus ihren Häusern.
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Auszeichnungen nimmt man eigentlich gerne entgegen. Doch der Preis, den eine Lehrerin in den USA ihrer 13-jährigen Schülerin verlieh, ist einfach nur geschmacklos. 
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kommentare