+
Im Fall des getöteten Ehepaars im bayerischen Kösching sind die Hintergründe weiter unklar.

Haftbefehl gegen 68-Jährigen

Tochter und Schwiegersohn erschossen

Kösching - Seine Tochter und den Schwiegersohn soll ein Rentner in Bayern erschossen haben. Wie die Polizei mitteilte, wurde gegen den 68-Jährigen aus Kösching Haftbefehl erlassen.

Beamte entdeckten die Leichen der 39-Jährigen und ihres 35-jährigen Partners im Haus des Tatverdächtigen. Die Ermittler stellten in dem Wohnhaus zudem eine Pistole sicher. Ob es die Tatwaffe war, blieb zunächst unklar. Der 68-Jährige habe keine Erlaubnis für den Besitz der Waffe, teilte die Polizei weiter mit. Die Hintergründe des Familiendramas waren zunächst unklar. Ein Zeuge hatte am Tatabend Schüsse gehört und die Polizei gerufen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So reparieren Astronauten einen Defekt an der ISS
Zwei US-Astronauten haben an der Internationalen Raumstation (ISS) einen Defekt bei der Stromversorgung behoben. Dabei kreist die ISS in 400 Kilometer Entfernung um die …
So reparieren Astronauten einen Defekt an der ISS
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Ein dänisches Model brüskiert sich auf Instagram über eine Casting-Direktorin bei Louis Vuitton. Sie bekam eine Absage, weil sie angeblich zu dick sei. 
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
So süß! Gorilla-Baby darf zum ersten Mal raus
Zum ersten Mal ins Grüne! Der Gorilla-Nachwuchs im Zoo Hannover feierte sein Debüt. Ob es ein Weibchen oder Männchen ist?
So süß! Gorilla-Baby darf zum ersten Mal raus
Cern-Teilchenbeschleuniger läuft wieder auf Hochtouren
Genf (dpa) - Nach monatelanger Wartung und einer mehrwöchigen Anlaufphase läuft der weltgrößte Teilchenbeschleuniger in Genf nun wieder auf Hochtouren. Die ersten Daten …
Cern-Teilchenbeschleuniger läuft wieder auf Hochtouren

Kommentare