+
Papst Franziskus mischt sich gerne unter das Volk - das macht es schwer ihn zu schützen.

Vor USA-Besuch

Möglicher Angriff auf Papst Franziskus verhindert

Washington - Die USA haben einem Abgeordneten zufolge einen möglichen Angriff gegen Papst Franziskus während seines bevorstehenden Besuchs in dem Land vereitelt.

"Wir beobachten sehr genau Bedrohungen für den Papst, wenn er in die USA kommt. Wir haben einen speziellen Fall vereitelt", sagte der Abgeordnete im Repräsentantenhaus und Experte für innere Sicherheit, Michael McCaul, am Sonntag dem Sender ABC. Die Information habe er aus einem geheimen Schreiben des Secret Service.

Nähere Einzelheiten zu der möglichen Bedrohung für den Papst gab McCaul nicht bekannt. Er verwies jedoch darauf, dass der Papst gerne die Nähe von Menschen suche. "Damit geht ein hohes Sicherheitsrisiko einher", betonte er.

Papst Franziskus besucht die USA ab dem 22. September. US-Präsident Barack Obama und First Lady Michelle Obama wollen das katholische Kirchenoberhaupt direkt nach der Landung auf einer Luftwaffenbasis nahe Washington in Empfang nehmen. Neben Washington und New York steht auch Philadelphia auf dem Reiseplan des Papstes.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Grausamer Fall in Indien: Ein Vater in Indien hat den Versuch, seine 16 Jahre alte Tochter vor sexueller Belästigung zu schützen, mutmaßlich mit dem Leben bezahlt.
Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet
Sechs Wolf-Mischlinge lassen in Thüringen die Emotionen hochkochen. Der Abschuss der Tiere liegt auf dem Tisch. Weil der Vater ein Hund ist.
Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet
Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Was Forscher bei einer Grabung am Ur-Rhein entdeckt haben, könnte von großer Bedeutung für die Menschheitsgeschichte sein. Der knapp zehn Millionen Jahre alte Fund wirft …
Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Mann rammt Radiomoderatorin Messer in den Hals
Schock beim Radiosender Ekho Moskvy: Ein Mann hat am Montag einer Moderatorin des kremlkritischen Radiosenders mit einem Messer in den Hals gestochen.
Mann rammt Radiomoderatorin Messer in den Hals

Kommentare