Beerdigung von Hells-Angel: Mann erschossen 

San Jose - Trotz großen Polizei-Aufgebots: Bei einer Beerdigung eines Mitglieds der Motorrad- und Rockergruppe Hells Angels im US-Staat Kalifornien ist ein Mann erschossen worden.

Der Vorfall ereignete sich um etwa 13 Uhr Ortszeit in San Jose, wie Polizeisprecher Jose Garcia mitteilte. Das Opfer, das selbst den Hells Angels angehörte, starb kurz nach der Einlieferung in ein Krankenhaus. Ein großes Polizeiaufgebot, das zu dem Begräbnis abgestellt worden war, hatte den tödlichen Zwischenfall nicht verhindern können. Zunächst war unklar, wer die Schüsse abgab.

Großalarm für Polizei: Hells Angels kommen

Großalarm für Polizei: Hells Angels kommen

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende
Sonnenanbeter dürfen sich freuen, denn kommendes Wochenende soll es zum ersten Mal in diesem Jahr so richtig heiß werden. Lang soll das Temperaturhoch jedoch nicht …
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende
Drei Verletzte nach Bruchlandung von Sportflugzeug
Glück im Unglück bei Limburg. Bei der Bruchlandung eines Sportflugzeuges sind der Pilot, sein Co-Pilot und eine weitere Passagierin nur leicht verletzt worden.
Drei Verletzte nach Bruchlandung von Sportflugzeug

Kommentare