Schreckens-Fund

Beim Klettern: Deutsche entdecken Leiche

Zirl - Drei deutsche Bergsportler sind in Österreicher auf einer Klettertour. Plötzlich bemerken sie einen strengen Geruch und gehen der Sache nach. Die Ursache: Eine verwesende Leiche.

Einen grausigen Fund haben drei deutsche Bergsportler bei einer Klettertour in Tirol gemacht. Nach Angaben der österreichischen Polizei vom Montag entdeckte das Trio beim Einstieg in die bei Zirl gelegene Martinswand eine teilweise verweste Leiche. Durch den strengen Geruch waren die Deutschen am Freitag auf den Toten aufmerksam geworden. Bei diesem handele es sich um einen jungen Einheimischen, der an der Wand abgestürzt sei, hieß es weiter.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tote und Verletzte in den USA: Zug stürzt auf Autobahn
Im US-Bundesstaat Washington ist südlich der Stadt Seattle ein Zug entgleist und teilweise auf eine Autobahn gestürzt.
Tote und Verletzte in den USA: Zug stürzt auf Autobahn
Schweres Bahnunglück in den USA
Tacoma (dpa) - Im US-Bundesstaat Washington ist südlich der Stadt Seattle ein Zug entgleist und teilweise auf eine Autobahn gestürzt. Nach ersten Informationen der …
Schweres Bahnunglück in den USA
Abscheuliches Spektakel in China: Zehn Todesurteile vor tausenden Zuschauern
In China haben tausende Menschen die Verurteilung von zehn Angeklagten zum Tode in einem Stadion mitverfolgt. Die Urteile wurden anschließend sofort vollstreckt.
Abscheuliches Spektakel in China: Zehn Todesurteile vor tausenden Zuschauern
Es ging um acht Millionen Euro: Mutmaßliche Betrüger aufgespürt
Ermittlern in Baden-Württemberg und Nordrhein Westfalen ist ein Schlag gegen internationale Firmenbetrüger gelungen, die mit der „Chef-Masche“ Unternehmen um …
Es ging um acht Millionen Euro: Mutmaßliche Betrüger aufgespürt

Kommentare