US-Medien berichten

Hai beißt Deutscher (20) auf Hawaii Arm ab

Washington - Ein Hai hat an der Küste der Ferieninsel Maui im US-Bundesstaat Hawaii nach Medienberichten einer deutschen Touristin einen Arm abgebissen.

Die 20-Jährige aus der Nähe von Kassel in Hessen war demnach mit Freunden schwimmen, als sich der Vorfall ereignete. Laut dem Fernsehsender CNN kam die Frau in kritischem Zustand ins Krankenhaus, nachdem der Hai ihr beim Schnorcheln den rechten Arm unterhalb der Schulter abgetrennt hatte. Sie sei nach dem Angriff bewusstlos gewesen.

Die Behörden hätten den Strandabschnitt vorübergehend geschlossen und die Suche nach dem Hai veranlasst.

Todesquote: Sieben Menschen gegen 100 Millionen Haie

Die Gefahr eines tödlichen Hai-Angriffs ist für Menschen sehr gering. 2012 wurden weltweit lediglich 80 unprovozierte Attacken der Raubfische auf Schwimmer und Surfer registriert. Davon endeten sieben tödlich. Nach Angaben der Umweltstiftung WWF enden hingegen jährlich etwa 100 Millionen Haie als Speisefisch oder als Beifang in Fischernetzen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Eine Mutter aus Australien wollte nur einen Alltagsmoment mit ihrer Community teilen - mit diesen heftigen Reaktionen hat sie nicht gerechnet.
Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Ein bestialischer Mord erschüttert Nordost-England. Vielleicht das schaurigste Detail: Die Täterin verfasste auf Facebook eine Nachricht, um nicht unter Verdacht zu …
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Wilde Szenen in Schleswig-Holstein: In Heide hat ein Wildschwein-Duo am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum …
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus
In Madagaskar grassiert die Pest: Innerhalb weniger Tage verdreifachte sich die Zahl der Fälle. Die Lungenpest ist leicht übertragbar.
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus

Kommentare