Mann geht mit Säbel auf Café-Besucher los

Spa - Nach seinem Rausschmiss aus einem Café im ostbelgischen Spa hat ein Mann mit einem Säbel mehrere Menschen verletzt. Zuvor war es zu einem Streit gekommen.

Nach einem Streit hatte ihn der Besitzer in der Nacht von Freitag auf Samstag vor die Tür gesetzt, meldete die belgische Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft in Verviers. Der wütende Mann kehrte mit einem Säbel in der Hand zurück und ging auf die Gäste los.

„Drei oder vier Besucher des Cafés wurden getroffen, aber glücklicherweise weisen sie nur leichte Verletzungen auf“, sagte ein Vertreter der Staatsanwaltschaft der Agentur Belga. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urteil gegen Ärztin hat wohl keine Auswirkung auf Zulassung
Das Amtsgericht Gießen hatte die Medizinerin zu 6000 Euro Geldstrafe verurteilt, weil sie auf ihrer Webseite Abtreibung als Leistung angeboten hatte.
Urteil gegen Ärztin hat wohl keine Auswirkung auf Zulassung
Massenpanik in Londoner U-Bahn wohl durch Streit ausgelöst
Zwei Männer streiten sich in London auf dem Bahnsteig einer U-Bahn und lösen mit ihren wohl hitzigen Worten eine Massenpanik aus. Dann sorgen Berichte über Schüsse für …
Massenpanik in Londoner U-Bahn wohl durch Streit ausgelöst
Lotto am Samstag: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen im Live-Stream
Lotto am Samstag vom 25.11.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen. Vier Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen im Live-Stream
Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung
Zwei Männer streiten sich in London auf dem Bahnsteig einer U-Bahn und lösen mit ihren wohl hitzigen Worten eine Massenpanik aus. Dann sorgen Berichte über Schüsse für …
Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung

Kommentare