Belgien: Spektakulärer Gefängnis-Ausbruch mit Geiselnahme

Namur - Wildwest in Belgien: Bei einem Gefängnisausbruch haben vier Häftlinge zwei Wärterinnen als Geiseln genommen.

Die Frauen erlitten Verletzungen und kamen schließlich frei, berichtete die Nachrichtenagentur Belga am Sonntag. Die Sicherheitskräfte nahmen drei der Männer nach einer Verfolgungsfahrt in den Ardennen fest - einer von ihnen war zunächst noch flüchtig.

Die verurteilten Verbrecher hatten sich mit Rasierklingen und Messern bewaffnet und die Wärterinnen des Gefängnisses in Andenne in der Provinz Namur bedroht und als Geiseln genommen. Die Gewalttäter ließen eine der Frauen bereits vor der Flucht mit einem Lieferwagen der Gefängnisverwaltung frei, da sie am Arm und an den Händen verletzt war. Der Rundfunksender RTBF berichtete von einer Verfolgungsfahrt durch die Ardennen. Die Polizei nahm drei flüchtige Männer nach einem Unfall in Florennes südlich von Charleroi fest. Sowohl die Männer als auch die verbleibende Geisel seien bei dem Zusammenstoß leicht verletzt worden, so Belga.

Ausbrücke aus Gefängnissen sind in Belgien keine Seltenheit, doch die Fall in Andenne war nach Medienangaben besonders brutal. Im vergangenen Jahr gab es acht Ausbrüche. Die Haftanstalt in Andenne gilt als modern, sie stammt aus dem Jahr 1997.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bergungsarbeiten in Fukushima verzögern sich weiter
Tokio (dpa) - In der Atomruine Fukushima verzögern sich die Arbeiten zur Bergung abgebrannter Brennstäbe bei zwei der drei zerstörten Reaktoren. Die Regierung und der …
Bergungsarbeiten in Fukushima verzögern sich weiter
Nach Hurrikan: Puerto Rico verlangt Hilfe aus Washington
Hurrikan "Maria" hat die Karibikinsel Puerto Rico verwüstet. Der Gouverneur bittet das Weiße Haus, die US-Bürger in dem Außengebiet nicht zu vergessen. Nach längerem …
Nach Hurrikan: Puerto Rico verlangt Hilfe aus Washington
„Humanitäre Katastrophe“: Puerto Rico verlangt Hilfe aus Washington
Hurrikan „Maria“ hat die Karibikinsel Puerto Rico verwüstet. Der Gouverneur bittet das Weiße Haus, die US-Bürger in dem Außengebiet nicht zu vergessen. Nach längerem …
„Humanitäre Katastrophe“: Puerto Rico verlangt Hilfe aus Washington
Prozess um Prügelattacke auf Kevin Großkreutz
Fußballweltmeister Kevin Großkreutz kehrt nach Stuttgart zurück. Jedoch nicht als Verteidiger für den VfB, sondern als Zeuge vor Gericht. Zwei Männer sollen ihn …
Prozess um Prügelattacke auf Kevin Großkreutz

Kommentare