Raubüberfall

Berchtesgadener Pensionär in Kenia erschossen

Watamu - Räuber haben einen Pensionär aus Berchtesgaden in seinem Haus in Kenia erschossen. Der Mann starb noch auf dem Weg zum Rettungsflugzeug.

Ein pensionierter Tauchlehrer aus Berchtesgaden ist bei einem Raubüberfall in einem kenianischen Urlaubsort getötet worden. Wie seine Frau am Freitag der Nachrichtenagentur dpa sagte, hatten bewaffnete Räuber am vergangenen Sonntag versucht, in das Haus des Ehepaares in Watamu einzudringen.

Der aus dem Berchtesgadener Land stammende 72-jährige wollte die Angreifer mit Warnschüssen vertreiben, wurde aber von einem Schuss am Kopf getroffen. Er starb auf dem Weg zu einem Rettungsflugzeug in Mombasa. Der Bayer hatte seit mehr als 30 Jahren in Kenia gelebt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Indische Medizinstudentin ist Miss World 2017
Manushi Chhillar ist Miss Word 2017. Die Medizinstudentin aus Indien beschert ihrem Heimatland damit eine Rekordmarke.
Indische Medizinstudentin ist Miss World 2017
Ärzte fordern Kohlenmonoxid-Melder in Shisha-Bars
Düsseldorf (dpa) - Nach Ansicht von Ärzten im Rheinland sollten Kohlenmonoxid-Melder zur Pflicht in Shisha-Bars werden.
Ärzte fordern Kohlenmonoxid-Melder in Shisha-Bars
Widerstand gegen Coca-Cola-Truck-Tour
London (dpa) - Dem US-amerikanischen Getränkehersteller Coca-Cola bläst in diesem Jahr scharfer Wind wegen seiner vorweihnachtlichen Truck-Tour in Großbritannien …
Widerstand gegen Coca-Cola-Truck-Tour
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen. Vier Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare