Giftalarm in Bergheim
1 von 4
Ein Giftalarm in Bergheim bei Köln hielt am Freitagmorgen Einsatzkräfte der Feuerwehr auf Trab. Ein mysteriöses weißes Pulver, das in einer Postfiliale aus einem Briefumschlag rieselte, löste den Alarm aus.
Giftalarm in Bergheim
2 von 4
Filter für Atemschutzmasken lagen vor der Poststelle bereit.
Giftalarm in Bergheim
3 von 4
Auch eine Mobile Dekontaminationskammer wurde von der Feuerwehr schnellstmöglich herangeschafft. 
Giftalarm in Bergheim
4 von 4
Die Feuerwehrleute konnten am Ende aufatmen: Der verdächtige weiße Stoff wurde als ungefährliches Backpulver identifiziert.

Ganzer Gebäudekomplex gesperrt

Umschlag mit weißem Pulver löst Giftalarm in NRW-Postfiliale aus

Bergheim - Am Vormittag wurde ein Gebäudekomplex in der Innenstadt von Bergheim bei Köln wegen eines Giftalarms vorsorglich geräumt. Grund war ein weißes Pulver, das aus einem Briefumschlag rieselte. 

In den Räumen einer Postfiliale war ein Briefumschlag entdeckt worden, aus dem das verdächtige weiße Pulver rieselte. Neben der Post befindet sich auch ein großer Supermarkt. Aus Sicherheitsgründen wurde das ganze Gebäude geräumt. Experten untersuchten den Fund. Inzwischen habe sich der Stoff als ungefährlich herausgestellt, so ein Sprecher der Feuerwehr am Freitag, es habe sich dabei um Backpulver gehandelt. Nach der Entwarnung wurde die Sperrung wieder aufgehoben.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen
Sonne satt und blauer Himmel - viele machten bei dem sommerlichen Wetter einen Ausflug. Auch in den nächsten Tagen soll es heiß bleiben, aber auch Gewitter sind möglich.
Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen
Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten
Wenn die Bauern ihre Wiesen mähen, sind viele Rehkitze in Gefahr. Zwei Jäger aus Schwaben wollen das mit einer Drohne samt Wärmebildkamera ändern. Dass ihre Idee Leben …
Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten
Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka
Colombo - Bei schweren Unwettern sind in Sri Lanka mindestens 91 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 110 Menschen würden vermisst, teilten die Behörden am Freitag mit.
Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka
Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft
Leipzig - Die beiden kleinen Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya. Das Zoo-Team um Direktor Jörg Junhold taufte die weiblichen Jungtiere am …
Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft

Kommentare